Kunterbunte DANKE-Karte

Kunterbunte DANKE-Karte

Heute habe ich mich mit zwei eigenen Vorgaben an meinen Basteltisch gesetzt. Die Karte soll zu meiner gestern gezeigten Stepper-Box passen und es sollen einige Reste Designerpapier verarbeitet werden. Ich liebe die verschiedenen Designerpapiere im Block, weil man für nur 12,25 € eine Vielzahl an Papieren bekommt. Genauer genommen sind es 24 Designs die perpekt auf einander abgestimmt sind  und sich deshalbt gut miteinander kombinieren lassen. Leider fallen bei mir immer wieder viele Reste an und so muss auch immer wieder mal an eine Resteverwertung gedacht werden.

image

Die Reste Designerpapier Kunterbunt wurden von mir noch passend zugeschnitten und dann auf eine smaragdgrüne Matte geklebt. Im Stempelset Grußelemente ist der Rahmen und Danke-Stempel zu finden. Zum Schluss habe ich die Karte noch durch eine Blüte aus dem Framelits-Set Pflanzen-Potpourri ergänzt.

image

Hier siehst du noch einmal mein Set aus Stepper-Box und dazu passsender Karte.

image

Ganz nebenbei ist meine Karte auch noch der Sketchvorlage des Global-Design-Project No. 50 entstanden.

Kunterbunte Grüße sendet

Andrea

Merken

Merken

Merken

Lass dich von dieser Box überraschen!!!

Lass dich von dieser Box überraschen!!!

Von außen ist die Stepper-Box zwar schön anzuschauen, aber doch noch etwas unauffällig.

image

Erst nach dem Öffnen kommt die Besonderheit dieser Box zum Vorschein und sorgt beim Beschenkten sicher für einen Wow-Effekt.

image

image

Hergestellt habe ich die Stepper-Box nach einer Videoanleitung von Debbie Henderson. Obwohl sie auf den ersten Blick eher kompliziert wirkt, ist sie aber doch ganz einfach zu arbeiten. Lediglich der Anteil an Schneide-, Falz- und Faltarbeiten ist etwas größer. Der Deckel der Box wurde von mir etwas verkleinert, weil mir der von Debbie zu groß war und nicht bündig geschlossen hat.

image

Da ich mich für das Designerpapier im Block Kunterbunt entschieden habe, kam deshalb für das Grundgerüst der Box Farbkarton in Vanille Pur zum Einsatz.

image

image

Mit meiner „Überraschungsbox“ möchte ich an der aktuellen Challenge No. 17 von Kreativ durcheinander zum Thema „Überraschung“ teilnehmen.

Einen sonnigen Mittwochnachmittag wünscht

Andrea

Merken

Merken

Merken

Ein Hoch auf diesen Tag!

Ein Hoch auf diesen Tag!

Aber auf welchen eigentlich? Auf den schönen Sommertag oder doch auf einen Geburtstag? Mal schauen für welches Ereigniss diese Karte ihre Verwendung findet?

IMG_1455[1]

Da bei mir häufig aufwändigere Karten vom Basteltisch hüpfen, wollte ich heute mal wieder eine einfachere Karte gestalten. Aus diesem Grund kamen auch nur Stempelkissen, Stempel und eine Stanze zum Einsatz.

IMG_1456[1]

Der Hintergrund – der an ein Gitter erinnern soll – wurde von mir mit einem Stempel aus dem Set Timeless Textures in Schiefergrau gestempelt. Auf dieses Gitter habe ich dann wasabigrüne Blätter aus dem Stempelset Blühende Worte gestempelt und mit petrolfarbenen Blüten aus dem Set Petite Petals ergänzt. Ausgestanzt wurden sie mit der dazu passenden Stanze Kleine Blüte.

IMG_1458[1]

Als Grußelement habe ich mich für einen Stempel aus dem Set Geniale Grüße entschieden. Und so sind schwupp di wupp schnell mal 4 verschiedene Stempelsets aus meinem Regal gewandert. Diese 4 Sets finde ich total vielseitig einsetzbar und kann sie deshalb auch Stempelanfängern jederzeit empfehlen.

Sonnige Grüße von

Andrea

Merken

Merken

Und noch einmal eine rustikale Karte

Und noch einmal eine rustikale Karte

Wer sich meine Karte anschaut, der erkennt eine sehr große Ähnlickeit mit der von gestern. Ich war von dem Hintergrundstempel Hardwood und den verwendeten Farben so angetan, dass ich heute damit gleich noch einem eine Karte gestalten wollte. Orientiert habe ich mich am aktuellen Sketch von Match the Sketch No. 138.

IMG_1448[1]

Eigentlich gibt es zur Karte nicht so viel so sagen, weil die Farben ja auch wieder Glutrot, Olivgrün, Savanne und Flüsterweiß sind.

IMG_1445[1]

Die Aussparung für den Geburtstagsgruß habe ich mit einem Etikett-Framelit und der Big Shot ausgestanzt. Anschließend habe ich den Gruß „Herzlichen Glückwunsch“ aus Stempelset Grußelemente mit weißem Stampin´Emboss Prägepulver embossed.  Man kann leider erkennen, dass ich mir ein neues VersaMark Stempelkissen zulegen muss.

IMG_1443[1]

Die Blüten stamen, genauso wie gestern, aus dem Framelits-Set Pflanzen-Potpourri und wurden mit Basic Perlenschmuck etwas aufgehübscht.

Viele Grüße

Andrea

 

Merken

Einen rustikalen Gruß zum Geburtstag …

Einen rustikalen Gruß zum Geburtstag …

… in den Farben Glutrot, Farngrün, Olivgrün, Savanne, Wildleder und Flüsterweiß.

IMG_1435[1]

Den flüsterweißen Aufleger habe ich mit dem Hintergrundstempel Hardwood in Savanne bestempelt und dann auf die zur Holzmaserung farblich passende Matte in Savanne geklebt.

IMG_1436[1]

Wer einen Blick in die Natur wirft, dem fällt eine unglaubliche Farbenvielfalt auf. Und weil es in der Natur nicht nur einen Grün- und Braunton gibt, habe ich mich bei meinen Pflanzenranken (Framelits Wunderbar verwickelt) für einen Farbkarton in Wildleder, Olivgrün und Farngrün entschieden. Wie ich finde, eine perfekte Ergänzung zum savannefarbenen Hintergrund.

IMG_1438[1]

Für die frische auf meiner Karte, sorgen die glutroten Blüten aus dem Framelitsset Pflanzen-Potpourri, das Fähnchen in glutrotem Designerpapier und der Geburtstagsgruß aus dem Stempelset Geschenk deiner Wahl.

Da ich meine heutige Karte noch einmal nach einer Sketchvorlage von Alexandra – Pinsel, Schere & Co. gestaltet habe, möchte ich sie auch wieder mit ihrer Seite verlinken.

Einen schönen Sonntag wünscht

Andrea

Merken

Merken

Merken

Ganz liebe Grüße …

Ganz liebe Grüße …

… von mir. Nach einer Woche Blog-Pause melde ich mich aus unserem Urlaub in Berchtesgaden zurück. Mein Start in den Urlaub war gleich doppelt schön, weil ich am letzten Samstag bei In(k)spire_me No. 261 zur Gewinnerin gekürt wurde. Frisch aus dem Urlaub starte ich motiviert in die aktuelle In(k)spire Challenge No. 263.

IMG_1429[1]

Für meine Sommerkarte kamen die Blüten aus dem Framelitsset Pflanzen-Potpourri in den Farben Himbeerrot und Zarte Pflaume zum Einsatz. Im Hintergrund habe ich mit zwei Stempeln aus dem Set Gorgeous Grunge gestempelt. Wobei ich den ersten Abdruck auf ein Extrablatt gestempelt und erst den zweiten Abruck für meine Karte verwendet habe. Dadurch sind die farngrünen Spritzer etwas heller geworden.

IMG_1430[1]

Der Textstempel „Ganz liebe Grüße“ ist im Set Geniale Grüße zu finden. Mir gefällt die Schrift der Stempel und man hat in einem Stempelset gleich 15 vielseitig einsetzbare Textstempel für die unterschiedlichsten Anlässe.

IMG_1431[1]

Damit sich das Fähnchen etwas vom flüsterweißen Untergrund abhebt, habe ich die Ränder mit einem Schwämmchen in Himbeerrot eingefärbt.

Ein schönes Wochende wünscht

Andrea

Alles Gute zum Geburtstag mit den Foxy Friends

Alles Gute zum Geburtstag mit den Foxy Friends

Schwupp di wupp und schon steht der nächste Kindergeburtstag vor der Tür. Meine heutige Karte ist zwar in den gleichen Farben (Schiefergrau, Calypso und Aquamarin) wie gestern, aber dafür mit dem kleinen Fuchs aus dem Stempelset Foxy Friends. Der Fuchs ist so süß und passt einfach perfekt für eine Kinderkarte. IMG_1277[1]

IMG_1281[1]

Das zum Stempelset passende Designerpapier mit den kleinen und großen Pilzen ist im Block Ausgefuchst zu finden.

IMG_1278[1]

Da für Kinder der eigene Geburtstag immer mit ganz viel Freude und Spass verbunden ist, finde ich diesen Spruch für meine Kinderkarte ganz passend. Zu finden ist der Textstempel ist Stempelset Geschenk deiner Wahl.

IMG_1280[1]

Entstanden ist diese Karte nach einer Vorlage von Match the Sketch No. 137. Ich liebe diesen Challengeblog, weil er mich immer wieder zum Gestalten der unterschiedlichsten Karten inspiriert und man so viele tolle Werke zu sehen bekommt.

Schönes Wochenende wünscht

Andrea

Merken

HURRA zum großen Tag eines Schulanfängers

HURRA zum großen Tag eines Schulanfängers

Auch bei uns im Bekanntenkreis gibt es einen kleinen Jungen, für den der große Tag des Schulanfangs immer näher rückt. Da er und seine Mama noch nicht zu meinen Bloglesern gehören, kann ich euch heute schon einmal meine Karte für ihn zeigen.

IMG_1265[1]

Für mich war von Anfang an klar, dass ich für diese Karte die großen Buchstaben aus dem Stempelset Letters for You verwenden möchte. Aber zu den Buchstaben sollte dann doch noch ein zum Anlass passender Text hinzu. Da ich das Stempelset Kleine Wünsche mit dem Textstempel „Zum Schulanfang“ nicht besitze, habe ich mich auf die Suche nach einer Alternative gemacht. In den beiden Sets Wir feiern (aus dem der Stempel HURRA stammt) und Grüße rund ums Jahr bin ich dann schließlich fündig geworden.

IMG_1267[1]

Die Farbauswahl Schiefergrau, Aquamarin und Calypso habe ich nach dem Designerpapier im Block Ausgefuchst getroffen. Wie du auf dem Foto erkennen kannst, sind die Wimpel nicht gestempelt und gestanzt, sondern einfach aus einem Bogen Designerpapier von Hand ausgeschnitten.

IMG_1269[1]

Da meine Karte perfekt zum aktuellen Challengethema „Schulanfang“ von Kreativ durcheinander No. 16 passt, möchte ich mich mit meiner Glückwunschkarte zum Schulanfang daran teilnehmen.

Viele Grüße

Andrea

 

Merken

Merken

Merken

Geschenkverpackung für eine Gutscheinkarte

Geschenkverpackung für eine Gutscheinkarte

Je älter die Kinder bzw. Jugendlichen werden, desto schwieriger wird es mit den Geschenken. Das Ganze wird aber noch komplizierter, wenn der oder die Beschenkte dann auch noch keine konkreten Wünsche äußern können. Obwohl ich Gutscheine ja eher unpersönlich finde, werden sie in einer selbsthergestellten Geschenkverpackung dann doch sehr aufgewertet.

IMG_1257[1]

Nach dem Aufklappen der Karte tritt die Gutscheinkarte in den Vordergrund, wobei aber auch noch genügend Fläche für eine persönliche Widmung vorhanden ist.

IMG_1259[1]

Für diese Gutscheinverpackung habe ich einen Farbkarton Himbeerrot in den Maßen 29,7 x 10,5 cm zugeschnitten (d.h. du kannst aus einem Farbkarton zwei Verpackungen herstellen) und dann mit dem Papierschneider bei 5, 8, 11, 22,4 cm gefalzt. Das bunt gemusterte Designerpapier im Block Kunterbunt hat die Maße 6,8 x 10,1 cm wir mit der langen Seite Kante an Kante auf den himbeerroten Farbkarton gelegt und mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge (Envelope Punch Board) bei 1 Zoll und bei 3 1/8 Zoll gestanzt. Beim Aufkleben des Designerpapiers das Papier dann nicht mehr Kante an Kante legen, sondern auf einen gleichmäßigen Rand von ca. 2 mm achten.

IMG_1263[1]IMG_1264[1]

Das „Fach“ für die Gutscheinkarte wurde mit dem Anhänger-Framelits aus den nicht mehr erhältlichen Framelits Tafelrunde ausgestanzt und unten mit Abreiß-Klebeband zugeklebt. Zum Ausstanzen würden sich aber auch die aktuellen Framelits Lagenweise Kreise oder Framelits Project Life Karten und Etiketten eignen.

IMG_1259[1]

Auf das kirschblütefarbene Designerpapier in den Maßen 4,5 x 10,1 cm habe ein Stück Farbkarton Vanille Pur geklebt, der mit dem Wort „Gutschein“ aus dem Stempelset Geschenk deiner Wahl bestempelt wurde. Die Ränder habe ich mit einem Schwämmchen in Zarte Pflaume eingefärbt.

IMG_1262[1]

Zum Schluß wurde vor dem Aufkleben des Designerpapier in Kirschblüte das Satinband (wie auf dem Foto zu erkennen) auf den himbeerroten Grundkarton geklebt.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nacharbeiten! Diese Gutscheinverpackung habe ich wieder bei Jessica von Meine kunterbunte Stempelwelt entdeckt. Jessica hat auf ihrem Block dazu auch eine sehr gute Anleitung mit Skizze veröffentlich.

Schönen Donnerstag wünscht

Andrea

Merken

Merken

Diamantbox als kleines Geschenk

Diamantbox als kleines Geschenk

Für  diese kleinen Geschenkchen gibt es mittlerweile die unterschiedlichsten Namen. Mal heißen sie Gastgeschenke, Goddies, Give aways oder dann wieder im bayerischen Mitbringsel. Da sich bei uns ein Arbeitskollege von meinem Mann mit seiner kreativen Frau angekündigt hat, mussten für die Kaffeetafel diese kleinen Geschenke gefertigt werden.

IMG_1246[1]

Nachdem ich bei Jessica von Meine kunterbunte Bastelwelt diese tolle Anleitung entdeckt habe, bin ich gleich einmal in die Massenproduktion gestartet. Naja, ich weiß nicht, ob man bei 5 Stück von Massenproduktion reden kann. Auf jeden Fall ist diese kleine Diamantbox  mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten (Gift Bag Punch Board) nach der Anleitung von Jessica sehr schnell herstellt.

IMG_1245[1]

Da ich mich für das Designerpapier im Block Ausgefuchst entschieden habe, kamen für die Böden der Box Farbkarton in Calypso, Aquamarin und Schiefergrau zum Einsatz.

IMG_1248[1]

Nach Fertigstellung der Box wurde von mir der Deckel mit zwei unterschiedlich großen Blumen (Framelits Pflanzen-Potpourri) und einem dazu passenden Pünktchen etwas aufgehübscht. Der mit „für Dich“ (Stempelset Geburtstagsblumen) bestempelte Anhänger ist in den Thinlits Zierschachtel für Andenken zu finden.

IMG_1243[1]

Eine schöne Wochenmitte wünscht

Andrea

Merken

Merken

Merken