Peek-a-boo-Karte – Weihnachtskarte # 5

Peek-a-boo-Karte – Weihnachtskarte # 5

Diese Weihnachtskarte habe ich schon vor längerer Zeit hergestellt. Genauer gesagt war es beim großen Teamtreffen am 16. September 2017 in der Eskarahalle in Essenbach. Vorgestellt wurde uns damals die Karte von der lieben Fritze – Fritzis kunterbundes Chaos. (Wer dem Link folgt, der findet auf ihrem Blog auch eine Videoanleitung dazu.)

Nach dem Abnehmen der Banderole kommt beim langsamen Öffnen der Karte der besondere Effekt dieser sogenannten Peek-a-boo-Karte zum Vorschein.    Verwendet haben wir für diese Karte das besondere Designerpapier Weihnachtslieder, Farbkarton in Schwarz, das Produktpaket Weihnachtliche Ettiketten mit dem Stempelset Weihnachtliche Ettiketten und der Stanze Etikett für jede Gelgenheit, Metallic-Folie in Silber, Lack-Akzente Metallic in Silberoptik und das gestreifte Geschenkband in Schwarz und Weiß.

Zusätzlich kam auch noch für das schwarze Etikett auf der Banderole Stampin´ Emboss Prägepulver in Silber zum Einsatz.

Obwohl ich mich persönlich wahrscheinlich nicht für die Farbkombination in Schwarz, Flüsterweiß und Silber entschieden hätte, finde diese Weihnachtskarte sehr gelungen. Da aber Stampin´Up! im aktuellen Herbst-/ Winterkatalog mit der Produktreihe Frohes Fest eine Farbkombination in Schwarz, Flüsterweiß und Olivgrün präsentiert, werde ich dir wohl als nächstes eine Karte mit diesen drei Farben zeigen. Du kannst gespannt sein!

Viele Grüße

Andrea

Merken

Merken

Merken

Weihnachtskarten # 4

Weihnachtskarten # 4

Wie gestern bereits angekündigt, möchte ich dir heute zwei weitere Weinachtskarten zeigen.

Für die Herstellung der beiden Karten habe ich ebenfalls die neuen Edgelits Formen Winterstädtchen aus dem aktuellen Herbst-/ Winterkatalog durch die Big Shot gekurbelt und dann vor dem Aufkleben auf die flüsterweiße Grundkarte mit Metallic-Folienpapier in Kupefer hinterlegt.

Passend zum Metallic-Folienpapier wurde von mir der Weihnachtsgruß aus dem Stempelset Weihnachten daheim in Kupfer embossed.

Wer gerne 10 % des Preises sparen möchte, der kauft am Besten das Stempelset Weihnachten daheim und die Edgelits Formen Winterstädtchen im Produktpaket Weihnachten daheim. Hierbei musst du aber schnell sein, denn obwohl es die Edgelits Formen im kommenden Jahr noch zu kaufen gibt, wird dann kein Produktpaket mit einer 10 % Ersparnis angeboten.

Ein ruhige Woche wünscht Dir

Andrea

Winterstädtchen im Windlicht

Winterstädtchen im Windlicht

Nachdem der Challengeblog In(k)spire_me mit seiner Challenge # 327 zur Herstellung einer Tischdekoration aufgerufen hat, habe ich nun auch endlich eines dieser tollen Windlichter gestaltet.

Da das Produktpaket Weihnachten daheim zu den echten Rennern des aktuellen Herbst-/ Winterkatalogs gehört, kann man neben dem Beispiel im Katalog auch auf den unterschiedlichsten Blogs verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten entdecken.

Hergestellt wurde von mir das Windlich ganz schnell, indem ich einfach einen Streifen Farbkarton in Flüsterweiß mit einer der Edgelits Formen Winterstädtchen durch die Big Shot gekurbelt und anschließend an den beiden Enden zusammengeklebt habe.

Und das tolle an dieser Weihnachtsdekoration ist, dass sie nicht nur zur Weihnachtszeit aufgestellt werden kann. Der Winter beginnt ja schließlich erst und so kann dieses Windlicht mit dem kleinen Städtchen locker die nächsten drei Monate stehen bleiben.

Das batteriebetriebene Teelicht (Ein Teelicht aus Wachs mit echtem Feuer, ist mir bei einer Dekoration aus Papier dann doch zu gefährlich.) wurde von mir auf Zucker gestellt, der quasi als Schneeersatz dient.

Und so schaut das Windlicht dann am Abend aus, wenn es dann endlich dunkel ist. Die Karte, welche du im Hintergrund erkennen kannst, stelle ich dir dann morgen noch einmal etwas genauer vor.

Viele Grüße

Andrea

 

 

Mit dem Online-Preisspektakel kannst du richtig sparen!!!!

Mit dem Online-Preisspektakel kannst du richtig sparen!!!!

Am Montag, den 20. November 2017 startet Stampin´Up!  bis zum 26. November 2017 wieder das Online-Preisspektakel. Bei dieser tollen Aktion kannst du so richtig sparen und dir vielleicht endlich einige deiner Wunschprodukte zwischen 10 – 40 % günstiger bestellen. Aber aufgepasst!!! Viele der tollen Stempelsets sind nur am 20. November um 20 % günstiger erhältlich! Welche das sind, kannst du HIER im Flyer nachlesen!

Alle anderen Produkte sind die ganze Woche vom 20. November – 26. November 2017 erhältlich.

Hast du das eine odere andere Produkt für dich gefunden, dann melde dich ganz schnell bei mir, damit ich die tollen Framelits, Thinlits, Stempelsets, … bei meiner nächsten Sammelbestellung in den nächsten Tage mitbestellen kann.

Viele Grüße

Andrea

 

Weihnachtskarte # 3

Weihnachtskarte # 3

Meine heutige Karte die ich dir zeigen möchte, ist trotz der drei Farben Aquamarin, Chili und Farngrün relativ einfach gehalten und somit wieder ein ganz anderer Stil, als die beiden bereits gezeigten Karten in Gold & Silber (klick HIER!) und Chili & Gartengrün (klick HIER!).

Bevor der flüsterweiße Aufleger mit der Prägeform Leise rieselt durch die Big Shot gekurbelt wurde, habe ich ihn zuerst noch mit dem chilifarbenen Weihnachtsgruß und der farngrünen Zweiggirlande aus dem Stempelset Unterm Mistelzweig bestempelt.

Die beiden unterschiedlich großen Eiskristalle sind im Thinlits-Set Aus jeder Jahreszeit zu finden.

Nachdem ich bis jetzt jede meiner Weihnachtskarten mit einer anderen Challengeseite verlinkt habe, möchte ich diese Karte mit der aktuellen Challenge vom Global Design Project # 113 verlinken.

Viele Grüße

Andrea

 

 

Merken

Merken

Weihnachtskarte # 2

Weihnachtskarte # 2

Wie bereits gestern angekündigt, möchte ich dir in nächster Zeit die unterschiedlichsten Weihnachtskarten präsentieren. Nach einer edlen Weihnachstskarte in Gold und Silber zeige ich dir heute eine Karte in den eher klassischen „Weihnachtsfarben“ Chilli und Gartengrün.

Zum Einsatz kamen hierfür Produkte aus der Produktreihe Voller Vorfreude, welche im aktuellen Jahreskatalog auf S.112/113 zu finden ist. Stampin´Up! bietet immer auch sogenannte Produktreihen an, bei denen dann Designerpapier, Stempelsets, Farbkartonsets, Geschenkbänder, Accessoires, … perfekt aufeinander abgestimmt sind.

So sind z.B. einzelene Elemente des Desingerpapiers Voller Vorfreude im dazu passenden Stempelset Unterm Mistelzweig zu finden, um perfekt aufeinander abgestimmte Karten gestalten zu können.

Entstanden ist diese klassische Weihnachtskarte nach einer Sketchvorlage von In(k)spire_me No. 325.

Viele Grüße

Andrea

 

Merken

Merken

Geniess den Zauber der Weihnachtszeit

Geniess den Zauber der Weihnachtszeit

Mit diesem Grußtext möchte ich heute auf meinem Blog die Vorweihnachtszeit einläuten und dir hiermit meine erste Weihnachtskarte in diesem Jahr präsentieren.

Entstanden ist diese edle Weihnachtskarte in Flüsterweiß, Gold und Silber nach der aktuellen Sketchvorlage von Match the Sketch No. 202. Wobei sich meine Farbauswahl ganz klar an dem besonderen Designerpapier Winterfreuden orientiert hat.

Die Schneeflocke auf dem gloldenen Quadrat (Framelits Stickmuster) wurde von mir nicht mit dem dazu passenden Stempelset Cheers to the Year gestempelt, sondern ganz einfach aus einem großen Bogen Designerpapier ausgeschnitten.

Der Grußtext „Geniess den Zauber der Weihnacht“ ist im Stempelset Weihnachten daheim zu finden und passend zum Designerpapier in Gold embossed.

Auch wenn wahrscheinlich viele von euch noch nicht so recht in Weihnachtsstimmung sind, möchte ich dir trotzdem in den nächsten Tagen immer wieder verschiedene weihnachtliche Ideen zeigen und dich so etwas mehr auf Weihnachten einstimmen.

Liebe Grüße

Andrea

Merken

Babyalbum

Babyalbum

Heute möchte ich dir ein weiteres Projekt vom großen Teamtreffen in Essenbach vorstellen. Die liebe Yvonne von Wolle-Stoff-Papier hat für uns ein ganz tolles Babyalbum bzw. das entsprechende Materialpaket vorbereitet, dass wir dann zusammen nacharbeiten durften. Farblich konnten wir uns zwischen Himmbelblau und Kirschblüte entscheiden, wobei bei mir als Jungenmama die Entscheidung schnell auf Himmelblau gefallen ist.

Die beiden Buchdeckel aus Graupappe wurden mit dem besonderen Designerpapier Babyglück bezogen, wobei ich mich hierbei für die elegantere Variante (Seite) in Gold und Vanille Pur entschieden habe.

Das niedliche Bärchen und der Textstempel sind im Stempelset Tierische Glückwünsche zu finden und wurden dem Projekt entsprechend in Gold embossed.

Im Inneren des Babyalbum ist neben den 12 Meilensteinkarten, die Yvonne für uns jeweils farblich passend zum Projekt vorbereitet hat, auch Platz für eigenen Fotos.

Obwohl man sich solch tolle Projekte auch gerne zum Anschauen aufheben möchte, habe ich mein Babyalbum schon verschenkt. Am Schönsten ist es dann doch, wenn es mit Leben gefüllt wird.

Ein schönes Wochenende wünscht Dir

Andrea

Merken

Babyglück mal 2

Babyglück mal 2

Die Geburt eines Kindes ist ja immer etwas ganz besonderes, wenn aber dann gleich zwei neue Erdenbürger das Licht der Welt gleichzeitig erblicken, dann ist der Zauber doppelt so groß.

Nachdem an mich die Bitte nach einer Glückwunschkarte zur Geburt von Zwillingen heran getragen wurde, habe ich zunächst einmal meine ganzen Baby- bzw. Kinderstempelsets gesichtet. Mir war dann aber schnell klar, dass sich die meisten Texte und Sprüche immer nur auf ein Kind beziehen. Und ein „Willkommen, süßes Bärchen!“ oder „Wir freuen uns tierisch auf dich!“ passt bei zwei kleinen Mädchen einfach nicht.

Da ist es gut, dass es bei Stampin´Up! so viele verschiedene Textstempel gibt und die einen oder anderen gut miteinander kombiniert werden können. Fündig geworden bin ich dann im Stempelset Meilensteine.

Die zwei süßen Mädchen sind im Stempelset Moon Baby zu finden und wurden von mir mit den Aquarellstiften von Stampin´Up!, Stempelfarbe und unter Zuhilfenahme des Mischstiftes (Blender Pen), zum Besonderen Designerpapier Babyglück passend, in Kirschblüte und Zarte Pflaume coloriert.

Da ich mich nach einer längere Pause auch wieder einmal an einer Challenge beteiligen wollte, habe ich mich beim Layout an der aktuellen Sketchvorlage von In(k)spire_me No. 321 orientiert.

Liebe Grüße

Andrea

Merken

Merken

Merken

Merken

Ein kleines Dankeschön als Shadowbox-Minialbum

Ein kleines Dankeschön als Shadowbox-Minialbum

Jetzt wo sich bei uns der Herbst von seiner schönsten Seite zeigt und die Temperaturen sogar noch mal auf 20°C klettern, muss ich dir unbedingt noch eine herbstliche Arbeit von mir zeigen.

Entstanden ist dieses tolle Minialbum nicht zu Hause auf meinem Arbeitsplatz, sondern beim großen teamübergreifenden Demotreffen in der Eskara in Essenbach, dass ich am Samstag, den 16. September mit ca. 50 anderen Demos besucht habe. Meine Swaps vom Teamtreffen habe ich dir HIER! schon einmal vor längerer Zeit gezeigt.

Nachdem uns Sonja Fischer von Zauberhaft handgemacht das Shadowbox-Minialbum vorgestellt hat, durften wir es nach ihrer Anleitung selber nacharbeiten. Ich kann dir sagen, in so einer großen Gruppe zu Arbeiten, macht gleich nochmal mehr Spaß!

Die liebe Sonja hat die Anleitung für diese herbstliche Arbeit aber nicht nur an uns Demos ausgeteilt, sondern auf ihrem Blog Zauberhaft handgemacht für alle als PDF-Datei zum Download bereitgestellt. Wenn du also auch Lust hat das Shadowbox-Minialbum nachzuarbeiten, dann gehe einfach auf den Blog von Sonja und lade dir die Anleitung runter.

Neben dem Stempelset Herbstanfang, welches bei dieser Arbeit fast komplett zum Einsatz kam, wurde zusätzlich auch noch auf die dazu passende Stanze Blätterzweig zurückgegriffen. Farblich kam Farbkarton und Stempelfarbe in den Farben Schokobraun, Savanne, Flüsterweiß, Gartengrün und Curry-Gelb zum Einsatz.

So jetzt muss ich aber wieder ganz schnell nach draußen in die Sonne, denn wer weiß wie viele solcher schönen Tage wir noch in diesem Herbst bekommen werden.

Liebe Grüße

Andrea

Merken