Browsed by
Monat: Oktober 2017

Babyalbum

Babyalbum

Heute möchte ich dir ein weiteres Projekt vom großen Teamtreffen in Essenbach vorstellen. Die liebe Yvonne von Wolle-Stoff-Papier hat für uns ein ganz tolles Babyalbum bzw. das entsprechende Materialpaket vorbereitet, dass wir dann zusammen nacharbeiten durften. Farblich konnten wir uns zwischen Himmbelblau und Kirschblüte entscheiden, wobei bei mir als Jungenmama die Entscheidung schnell auf Himmelblau gefallen ist.

Die beiden Buchdeckel aus Graupappe wurden mit dem besonderen Designerpapier Babyglück bezogen, wobei ich mich hierbei für die elegantere Variante (Seite) in Gold und Vanille Pur entschieden habe.

Das niedliche Bärchen und der Textstempel sind im Stempelset Tierische Glückwünsche zu finden und wurden dem Projekt entsprechend in Gold embossed.

Im Inneren des Babyalbum ist neben den 12 Meilensteinkarten, die Yvonne für uns jeweils farblich passend zum Projekt vorbereitet hat, auch Platz für eigenen Fotos.

Obwohl man sich solch tolle Projekte auch gerne zum Anschauen aufheben möchte, habe ich mein Babyalbum schon verschenkt. Am Schönsten ist es dann doch, wenn es mit Leben gefüllt wird.

Ein schönes Wochenende wünscht Dir

Andrea

Merken

Babyglück mal 2

Babyglück mal 2

Die Geburt eines Kindes ist ja immer etwas ganz besonderes, wenn aber dann gleich zwei neue Erdenbürger das Licht der Welt gleichzeitig erblicken, dann ist der Zauber doppelt so groß.

Nachdem an mich die Bitte nach einer Glückwunschkarte zur Geburt von Zwillingen heran getragen wurde, habe ich zunächst einmal meine ganzen Baby- bzw. Kinderstempelsets gesichtet. Mir war dann aber schnell klar, dass sich die meisten Texte und Sprüche immer nur auf ein Kind beziehen. Und ein „Willkommen, süßes Bärchen!“ oder „Wir freuen uns tierisch auf dich!“ passt bei zwei kleinen Mädchen einfach nicht.

Da ist es gut, dass es bei Stampin´Up! so viele verschiedene Textstempel gibt und die einen oder anderen gut miteinander kombiniert werden können. Fündig geworden bin ich dann im Stempelset Meilensteine.

Die zwei süßen Mädchen sind im Stempelset Moon Baby zu finden und wurden von mir mit den Aquarellstiften von Stampin´Up!, Stempelfarbe und unter Zuhilfenahme des Mischstiftes (Blender Pen), zum Besonderen Designerpapier Babyglück passend, in Kirschblüte und Zarte Pflaume coloriert.

Da ich mich nach einer längere Pause auch wieder einmal an einer Challenge beteiligen wollte, habe ich mich beim Layout an der aktuellen Sketchvorlage von In(k)spire_me No. 321 orientiert.

Liebe Grüße

Andrea

Merken

Merken

Merken

Merken

Ein kleines Dankeschön als Shadowbox-Minialbum

Ein kleines Dankeschön als Shadowbox-Minialbum

Jetzt wo sich bei uns der Herbst von seiner schönsten Seite zeigt und die Temperaturen sogar noch mal auf 20°C klettern, muss ich dir unbedingt noch eine herbstliche Arbeit von mir zeigen.

Entstanden ist dieses tolle Minialbum nicht zu Hause auf meinem Arbeitsplatz, sondern beim großen teamübergreifenden Demotreffen in der Eskara in Essenbach, dass ich am Samstag, den 16. September mit ca. 50 anderen Demos besucht habe. Meine Swaps vom Teamtreffen habe ich dir HIER! schon einmal vor längerer Zeit gezeigt.

Nachdem uns Sonja Fischer von Zauberhaft handgemacht das Shadowbox-Minialbum vorgestellt hat, durften wir es nach ihrer Anleitung selber nacharbeiten. Ich kann dir sagen, in so einer großen Gruppe zu Arbeiten, macht gleich nochmal mehr Spaß!

Die liebe Sonja hat die Anleitung für diese herbstliche Arbeit aber nicht nur an uns Demos ausgeteilt, sondern auf ihrem Blog Zauberhaft handgemacht für alle als PDF-Datei zum Download bereitgestellt. Wenn du also auch Lust hat das Shadowbox-Minialbum nachzuarbeiten, dann gehe einfach auf den Blog von Sonja und lade dir die Anleitung runter.

Neben dem Stempelset Herbstanfang, welches bei dieser Arbeit fast komplett zum Einsatz kam, wurde zusätzlich auch noch auf die dazu passende Stanze Blätterzweig zurückgegriffen. Farblich kam Farbkarton und Stempelfarbe in den Farben Schokobraun, Savanne, Flüsterweiß, Gartengrün und Curry-Gelb zum Einsatz.

So jetzt muss ich aber wieder ganz schnell nach draußen in die Sonne, denn wer weiß wie viele solcher schönen Tage wir noch in diesem Herbst bekommen werden.

Liebe Grüße

Andrea

Merken