Browsed by
Kategorie: Danke

Danke von Herzen …

Danke von Herzen …

… möchte ich den Beitrag über diese kleinen Dankeskärtchen mit dem Designerpapier Für immer und dem Herz aus dem Thinlits-Set  Grüße voller Sonnenschein benennen.

Auf die 10 x 10 cm großen Kärtchen habe das Designerpapier mit Bokeh-Effekt auf eine farblich dazu passende Matte in Aquamarin geklebt.

Unter die beiden Herzen (Thinlits Grüße voller Sonnenschein) in Kirschblüte und Osterglocke habe ich dann jeweils noch einmal ein Herz aus Pergamentpapier aufgeklebt.

Der kleine DANKE-Stempel den ich zunächst auf einen kleinen Streifen flüsterweißen Farbkarton gestempelt und dann links und rechts zu einem Fähnchen zugeschnitten habe, ist im Stempelset Grußelemente zu finden.

Ein schönes Wochenende wünscht Dir

Andrea

Akkordeonkarte – Gartengrüße

Akkordeonkarte – Gartengrüße

Heute möchte ich dir diese Akkordeonkarte zeigen – eine ganz besondere Kartenfalttechnik.

Von außen schaut das Ganze wie ein 10,5 x 8,5 cm kleines Büchlein aus. Wenn aber die seitlichen Schleife geöffnet wird, dann kommt das besondere Innenleben zum Vorschein.

Wer diese tolle Karte selber herstellen möchte, der braucht zunächst einmal eine Grundkarte (Savanne) in den Maßen 29,6  x 10,5 cm und falzt diese bei 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20, 22, 24, 26 und 28 cm. Zusätzlich wird aber noch einmal ein Farbkarton (Savanne) in den Maßen 8 x 10,5 cm benötigt, der dann an der letzen Lasche als Rückseite angeklebt wird.

Da an den 5 „Akkordeonknicken“ später dann einmal 10 Laschen befestigt werden sollen, brauchst du 10 Vierecke (5 x 4,5 cm) in Farngrün, 10 Wellenkreise (~ 4,4 cm) in Savanne und 10 Kreise (~ 4 cm) in Flüsterweiß.

Diese werden nach dem  Zusammenkleben einfach abwechselnd an die 5 „Akkordeonknicke“ angeklebt. Natürlich können die Kreise vorher aber auch noch mit Buchstaben (z. B. Namen) oder Zahlen bestempelt werden. Da ich diese Karte aber für eine Kundin gefertig habe, sollten die flüsterweißen Kreise leer bleiben.

Die Innen- und Außenseite der Karte wurde von mir mit dem Stempelset Gartengrüße in Farngrün und Orangentraum gestaltet.

Viel Spaß beim Nacharbeiten wünscht Dir

Andrea

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Danke mit der kleinen Libelle

Danke mit der kleinen Libelle

Heute möchte ich euch diese 10,5 x 10,5 cm große (oder wohl eher kleine) Danke-Karte mit der kleinen Libelle in Saharasand zeigen. Die neuen Thinlits Formen Libelle aus dem Frühjahr-/ Sommerkatalog musste ich haben. Libellen erinnern mich irgendwie an meine Kindheit. Zu Hause bei meinen Eltern ist an manchen Sommertagen immer eine Libelle (Oder vielleicht waren es auch mehrere?) durch unseren Garten geflogen.

Öffnet man die Karte, kommt sogleich die Besonderheit der Karte zum Vorschein!

Nach der Fertigstellung der flüsterweißen Grundkarte, wurde von mir zunächst eine Mattung in Petrol und dann ein Stück Designerpapier Blühende Fantasie in den Farben Petrol und Minzmakrone aufgeklebt. Das kleine Wort – DANKE – ist im Stempelset Grußelemente zu finden.

Viele Grüße

Andrea

Merken

Merken

Anleitung – Twisted Card

Anleitung – Twisted Card

Bereits vor einiger Zeit hatte ich angekündigt, dass ich euch auf meinem Blog nach und nach verschiedene Kartenfalttechniken zeigen möchte. Heute ist es wieder so weit und ich präsentiere euch einen meiner Beiträge zum Kartenfalttechnikbuch I.

image

Die Twisted Card ist schnell herzustellen und aus einem DIN A4 Farbkarton können ohne „Abfall“ zwei Karten hergestellt werden. Abfall gibt es aber bei mir sowieso so gut wie gar nicht, weil ich jeden noch so kleine  Schnipsel zum Weiterverarbeiten aufhebe ?.

Material:

  • Farbkarton 10,5 x 27 cm
  • Designerpapier 9,5 x 26 cm
  • Papierschneider
  • Falzbein

Anleitung:

1. Farbkarton mit dem Papierschneider diagonal falzen.

image

 

 

 

 

 

 

2. Farbkarton an der Falzlinie falten.

image

 

 

 

 

 

 

3. Lege den gefalteten Farbkarton, mit der Falzkante nach oben, in den Papierschneider ein und falze genau in der Mitte.

image

 

 

 

 

 

 

4. Farbkarton an der Falzlinie falten.

image

 

 

 

 

 

 

5. Schneide das Designerpapier mit dem Papierschneider diagonal durch.

6. Lege das Designerpapier mit der langen Seite oben in den Papierschneider und schneide es in der Mitte durch.

image

 

 

 

 

 

 

7. Designerpapier aufkleben und Karte ausgestalten.

image

 

 

 

 

 

 

Da es heutzutage immer mehr Gutscheine in Kreditkartenform gibt, eignet sich die Innentasche der Twisted Card perfekt zum Einstecken einer solchen Gutscheinkarte.

image

Viel Spaß beim Nacharbeiten wünscht

Andrea

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Danke, dass es dich gibt!

Danke, dass es dich gibt!

Das Layout meiner Danke-Karte habe ich passend zur Jahreszeit gestaltet, in der sie verschenkt wird. Draußen verfärben sich immer mehr die Blätter an den Bäumen und der Herbst zeigt sich immer mehr in seiner rot-orangen Farbenpracht.

image

Dieses tolle Farbspiel des Herbstes habe ich mit den Farben Kürbisgelb, Glutrot, Osterglocke, Wildleder und Farngrün auf meiner Karte nachgestaltet. Alle verwendeten Stempel sind Polymerstempel und im Stempelset Baum der Freundschaft zu finden.

image

Da ich meine nach dem aktuellen Sketch des Global Design Project No. 058 gestaltet habe, möchte ich sie natürlich dann auch mit der Seite verlinken.

Viele Grüße

Andrea

Merken

Durch die Blume für dich!

Durch die Blume für dich!

Heute möchte ich euch eine sehr schnell hergestellte Karte zeigen. Wenn es mal schnneller gehen muss, dann kann man auch mal nur zu Stempeln und einem Rest Designerpapier greifen.

image

Hierfür habe ich einen 12,5 x 4,5 cm großen Rest Designerpapier Blühende Fantasie mit dem Schneid- und Falzbrett einmal von Ecke zu Ecke diagonal durchgeschnitten und auf eine flüsterweiße Grundkarte geklebt.

image

Zur Ausgestaltung des Zwischenraums kamen dann das zum Designerpapier passende Stempelset Durch die Blume und die Farben Himbeerrot, Zarte Pflaume und Savanne zum Einsatz.

image

Und weil meine „Für dich-Karte“ ganz gut zum aktuellen Thema Nr. 21 „Einfach nur so“ von Kreativ-durcheinander passt, möchte ich sie mit dem Challengeblog verlinken.

Viele Grüße

Andrea

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Einfach mal was Nettes!

Einfach mal was Nettes!

So lautet die freieÜbersetzung des aktuellen Themas R.A.K. =“random acts of kidness“ des Global Design Project No. 55. Und genau zu diesem Thema möchte ich heute eine Karte zeigen.

image Mir gefällt der Spruch „Danke, das es dich gibt“ aus dem Stempelset Baum der Freundschaft sehr gut,  weil ich finde, dass diese Worte viel zu selten gesagt werden. Wem das Ausprechen schwerfällt, für den wäre doch das Verschenken einer netten Karte genau das Richtige.

image

Den glutroten Farbkarton und die Seitenränder des flüsterweißen Auflegers wurden von mir mit zwei verschiedenen Stempel aus dem Set Timeless Textures gemustert.

image

Die beiden Igel sind im Gastgeberinnen-Set Love you lots zu finden, dass du dir als Gastgeberin einer „Stempelparty“ für deine Shopping-Vorteile aussuchen kannst. Neugierig geworden? Dann melde dich doch einfach unter info@kreative-engelmama.de bei mir!

Viele Grüße

Andrea

Merken

Merken

Merken

Es gibt immer einen Grund zum Feiern!!!

Es gibt immer einen Grund zum Feiern!!!

Wie vor zwei Tagen angekündigt, wirst du noch mehr von dem Stempelset Nette Etiketten und den dazu passenden Framelits Einfach angehängt zu sehen bekommen. Heute möchte ich dir den aufklappbaren Geschenkanhänger daraus vorstellen. Ich finde den Spruch genial, weil er wirklich so „neutral“ ist und für die unterschiedlichsten Feiermöglichkeiten verwendet werden kann. Sei es auch nur als Dankeschön für eine Einladung zum Grillen.

image

Angebracht habe ich den vanillefarbenen Anänger an die mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten hergestellte Fünf-Eck-Schachtel.

image

Passend zur glutroten Verpackung habe ich auch noch diese DANKE-Karte gestaltet. Der ovale Blütenkranz wurde mit der ebenfalls neuen und im aktuellen Herbst-/ Winterkatalog erhältlichen Prägeform Zarter Kranz geprägt. Zum farblichen Hervorheben habe ich dann einfach ein Fingerschwämmchen in glutrote Farbe getaucht und über den geprägten Kranz gewischt.

image

Der Danke-Text ist im Stempelset Von großer Bedeutung zu finden und die Blüten im Framelits-Set Pflanzen-Potpourri.

image

Und weil ich gerade so im „Verpackungsherstellfieber“ bin möchte ich diese auch noch einmal mit aktuellen Challenge von Kreativ durcheinader verlinken.

Viele Grüße

Andrea

 

 

Merken

Merken

Frosch oder Marienkäfer oder Elefant und Maus oder Igel

Frosch oder Marienkäfer oder Elefant und Maus oder Igel

Und weil alle so süß sind, musste ich gleich vier Karten mit den süßen Tierchen aus dem Gastergeberinnen-Stempelset Love you Lots gestalten. Lange hat es gedauert, aber jetzt endlich ist dieses tolle Stempelset bei mir ins Stempelregal eingezogen.

image

Heute habe ich zum ersten Mal bewusst auf einen Grußtext verzichtet und lasse  die Tierchen alleine für sich wirken. Außerdem konnte ich mich auch für keinen entscheiden. Den Text wähle ich dann einfach spontan aus, wenn ich die Karte verschenken möchte.

image

image

image
image

Da bei mir daheim der Blogger-Supergau ausgebrochen ist, werde ich meinen heutigen Beitrag sehr kurz halten. Wegen eines Leitungsproblems werde ich bis mindestens Montag Nachmittag kein Internet haben und ich befürchte sogar, dass es noch länger dauern wird. Auf jeden Fall ist meine einzige Verbindung zum Internet mein Handy und damit habe ich auch diesen Betrag verfasst. Du kannst dir vielleicht vorstellen wie mühsam das Ganze ist.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende

Andrea

Kunterbunte DANKE-Karte

Kunterbunte DANKE-Karte

Heute habe ich mich mit zwei eigenen Vorgaben an meinen Basteltisch gesetzt. Die Karte soll zu meiner gestern gezeigten Stepper-Box passen und es sollen einige Reste Designerpapier verarbeitet werden. Ich liebe die verschiedenen Designerpapiere im Block, weil man für nur 12,25 € eine Vielzahl an Papieren bekommt. Genauer genommen sind es 24 Designs die perpekt auf einander abgestimmt sind  und sich deshalbt gut miteinander kombinieren lassen. Leider fallen bei mir immer wieder viele Reste an und so muss auch immer wieder mal an eine Resteverwertung gedacht werden.

image

Die Reste Designerpapier Kunterbunt wurden von mir noch passend zugeschnitten und dann auf eine smaragdgrüne Matte geklebt. Im Stempelset Grußelemente ist der Rahmen und Danke-Stempel zu finden. Zum Schluss habe ich die Karte noch durch eine Blüte aus dem Framelits-Set Pflanzen-Potpourri ergänzt.

image

Hier siehst du noch einmal mein Set aus Stepper-Box und dazu passsender Karte.

image

Ganz nebenbei ist meine Karte auch noch der Sketchvorlage des Global-Design-Project No. 50 entstanden.

Kunterbunte Grüße sendet

Andrea

Merken

Merken

Merken