Ein Blättermeer in Olivgrün

Ein Blättermeer in Olivgrün

Bevor auch ich nächste Woche in die Weihnachtskartenproduktion starte, möchte ich heute noch einmal eine „natürliche“ Karte mit dem Designerpapier Stille Natur zeigen. Aufgrund des doch sehr sattem Olivgrün, würde ich diese Karte auch nicht als herbstliche Karte bezeichnen. Draußen in der Natur sind die Blätter zur Zeit eher braun, rot und orange.

image

Passend zum Designerpapier aus dem Block Stille Natur habe ich einen flüsterweißen Farbkarton mit der Prägeform Blättermeer geprägt und den positiven Teil der Prägung in Olivgrün eingefärbt. Hierfür habe ich keine Schwammwalze verwendet, sondern einfach einen Stampin´Spot in Olivgrün übers das geprägte Papier gewischt. Obwohl es diese kleinen Filzstempelkissen so in dieser Form nicht mehr zu kaufen gibt, sind sie im Jahreskatalog auf S. 180 ohne Tinte zu finden und können ganz einfach selber mit Nachfülltinte eingefärbt werden.

image

Auf der Suche nach einem passenden Textstempel ist mir dieser, noch nicht benutzte Stempel, aus dem Stempelset Blühende Worte untergekommen.

image

Die Blüte (oder der Blätterhaufen) in Savanne und Olivgrün setzt sich aus 6 Blättern zusammen, welche ich mit einem Framelit aus dem Set Blütenzauber aus Designerpapierresten ausgestanzt habe. Vor dem Anordnen und Aufkleben wurden sie von mir aber erst noch mit der Prägeform Meereswellen durch die Big Shot gekurbelt.

image

Da ich meine heutige Karte wieder einmal nach einer Sketchvorlage von Alexandra-Pinsel, Schere & Co. hergestellt habe, möchte ich sie naturlich auch mit ihrer Seite verlinken.

Ein schönes Wochenende wünscht

Andrea

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.