Ein kleines Dankeschön

Ein kleines Dankeschön

Da ich am vergangenen Samstag das erste Mal am großen teamübergreifenden Demotreffen in der ESKARA in Essenbach bei Landshut teilgenommen, wollte ich mich natürlich auch beim Swapen beteiligen. Gelesen habe ich ja schon viel über Swaps (gebastelte Tausobjekte), aber selber mitmachen konnte ich bis dahin noch nirgends. Nachdem ich in den letzten Wochen 50 dieser kleinen Teebeutel Verpackungen gefertigt habe, bin ich am Samstag voller Vorfreue nach Essenbach gereist, um mich mit den vielen bastelbegeisterten Demonstratoren zu treffen. Da ich mich bei der Herstellung meiner Bastelobjekte (genau wie beim Verschenken von Glückwunschkarten) gerne an der Jahreszeit orientiere, fiel meine Wahl auf das Stempelset Herbstanfang in Kombination mit gartemgrünem und currygelben Farbkarton und Stempelfarbe. Nachdem dann auch noch die farblich dazu passenden Teebeuel gefunden waren, stand der Massenproduktion nichts mehr im Wege.

Bei Massenproduktionen (aber auch generell) ist es mir wichtig, papiersparend zu arbeiten. Wer diese schnelle Teebeutel Verpackung nacharbeiten möchte, der kann ganz einfach und schnell aus einem DIN A4 Bogen Farbkarton 4 Verpackungen zuschneiden. Hierfür einfach einen Bogen Farbkarton an der langen Seite mit dem Papierschneider dreimal bei 7,4 cm durchschneiden und anschließend in der Mitte bei 10,5 cm falzen. Dann muss nur noch der Teebeutel mit etwas Kleber eingeklebt und die Verpackung mit Abreiß-Klebeband verschlossen werden.

Ausgestaltet wurde von mir die Verpackung, wie bereits erwähnt mit dem 2-Step Stempelset Herbstanfang in den Farben Curry-Gelb, Gartengrün und Wildleder. Zusätzlich habe ich beim Blätterzweig noch die Stanze Blätterzweig zur Hand genommen und das zum Herbst passende 1,6 cm breite Juteband.

So verpackt bin ich dann am Samstag Richtung Essenbach gestartet und durfte dann viele tolle ertauschte Objekte und auch neue Ideen mit nach Hause nehmen. Meine ertauschten Swaps, aber auch die Bastelopjekte, die wir den ganzen Tag über zusammen herstellen durften, werde ich dir in den nächsten Tagen bwz. Wochen auf meinem Blog zeigen.

Bist du neugierig geworden und möchtest du auch einmal an einem Teamtreffen teilnehmen, dann melde dich doch persönlich bei mir und ich beantworte dir gerne deine Fragen rund ums Demonstratoren dasein.

Liebe Grüße

Andrea

Merken

One thought on “Ein kleines Dankeschön

  1. Danke nochmal für Deine superschönen herbstlichen Swaps! Dieses Set hat es uns ja echt angetan, oder?
    Ich muss unbedingt mal Deinen Tipp zum Stempeln der Sonnenblume probieren. Deine Blumen sind echt toll gestempelt.
    LG Eva

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.