Peek-a-boo-Karte – Weihnachtskarte # 5

Peek-a-boo-Karte – Weihnachtskarte # 5

Diese Weihnachtskarte habe ich schon vor längerer Zeit hergestellt. Genauer gesagt war es beim großen Teamtreffen am 16. September 2017 in der Eskarahalle in Essenbach. Vorgestellt wurde uns damals die Karte von der lieben Fritze – Fritzis kunterbundes Chaos. (Wer dem Link folgt, der findet auf ihrem Blog auch eine Videoanleitung dazu.)

Nach dem Abnehmen der Banderole kommt beim langsamen Öffnen der Karte der besondere Effekt dieser sogenannten Peek-a-boo-Karte zum Vorschein.    Verwendet haben wir für diese Karte das besondere Designerpapier Weihnachtslieder, Farbkarton in Schwarz, das Produktpaket Weihnachtliche Ettiketten mit dem Stempelset Weihnachtliche Ettiketten und der Stanze Etikett für jede Gelgenheit, Metallic-Folie in Silber, Lack-Akzente Metallic in Silberoptik und das gestreifte Geschenkband in Schwarz und Weiß.

Zusätzlich kam auch noch für das schwarze Etikett auf der Banderole Stampin´ Emboss Prägepulver in Silber zum Einsatz.

Obwohl ich mich persönlich wahrscheinlich nicht für die Farbkombination in Schwarz, Flüsterweiß und Silber entschieden hätte, finde diese Weihnachtskarte sehr gelungen. Da aber Stampin´Up! im aktuellen Herbst-/ Winterkatalog mit der Produktreihe Frohes Fest eine Farbkombination in Schwarz, Flüsterweiß und Olivgrün präsentiert, werde ich dir wohl als nächstes eine Karte mit diesen drei Farben zeigen. Du kannst gespannt sein!

Viele Grüße

Andrea

Merken

Merken

Merken

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.