Browsed by
Schlagwort: Global Design Project

Glückwunsch zum Sohnemann

Glückwunsch zum Sohnemann

Diesmal wollte ich nicht mehr zum kleinen Elefanten greifen, sondern der süße Löwe aus dem Stempelset Tierische Glückwünsche und dem dazu passenden Framelits-Set Tierisch süß sollte das erste Mal zum Einsatz kommen.

Jungskarten müssen ja nicht immer blau sein und aus diesem Grund habe ich heute eimal wieder eine grüne Babykarte gestaltet. Hierfür kamen die Farben Savanne, Flüsterweiß, Olivgrün, Wildleder und Curry-Gelb zum Einsatz.

Das leicht gesprenkelte Designerpapier in Olivgrün ist im Block Farbenspiel zu finden und eignet sich perfekt hat dezenten Hintergrund. Manchmal reicht ein kleines Wort und wie ich finde, sagt das Wort „Glückwunsch“ eh schon alles aus. Die Innenseite der Karte will ja schließlich auch noch beschrieftet werden. Zu finden ist diese kleine Textstempel, neben 47 anderen Wörtern, im Stempelset Bannerweise Grüße.Verlinken möchte ich meine Löwenkarte mit der Jubiläumschallenge vom Global Design Project. Aufgabe der 100. Challenge war es, einen der 10 Designer zu kopieren. Nach kurzem Überlegen habe ich mich für die Karte von Brian King entschieden.

Sonnige Grüße schickt Dir

Andrea

Merken

Die Ehe ist eine Reise …

Die Ehe ist eine Reise …

… und zu zweit ist alles schöner. So lautet der Glückwunschtext auf dieser Hochzeitskarte in Gold, Sommerbeere und Vanille Pur.

Da für mich Gold und Vanille Pur so richtige „Hochzeitsfarben“ sind, war bei von Anfang an klar, dass das besondere Designerpapier Babyglück auf diversen Hochzeitskarten zum Einsatz kommen soll. Die Rückseite des Designerpapiers in Himmelblau und Kirschblüte eignen sich dann doch eher für Babykarten.

Bei der Gestaltung der Karte ich mich zum Einen an die Sketchvorlage von Match the Sketch No. 189 gehalten und zum Anderen sollte die Karte passend zum Hochzeitsalbum (klick HIER!), welches ich dir bereits vor Wochen gezeigt habe, passen.

Die mit dem Framelits-Set Blumenkreation ausgestanzten Blüten und Blätter sind leider nicht mehr erhältlich. Dies ist aber nicht weiter schlimm, weil im neuen Thinlits-Set Kreative Vielfalt eine ganz ähnliche Blüte zu finden ist

Der zweiteilige Glückwunschtext ist im Stempelset Blühende Worte zu finden.

Neben der Teilnahme an der aktuellen Match the Sketch Challenge No. 189, möchte ich mich zusätzlich auch noch an der Challenge No. 99 vom Global Design Project teilnehmen.

Viele Grüße Andrea

Merken

Glückwunsch in Gold und Feige

Glückwunsch in Gold und Feige

Geburtstagskarten werden ja immer viele gebraucht, aber irgendwie kommt es mir vor, als würden zur Zeit überwiegend viele runde Geburtstage gefeiert. Das liegt wahrscheinlich daran, weil ich zur Zeit viele Karten für einen solch besonderen Anlass fertige.

Meine heutige Karte in Feige, Zarte Pflaume und Gold lässt auf den ersten Blick nicht gleich den Anlass eines runden Geburtstags erkennen. Sondern erst nach genauerem hinschauen bzw. lesen. Bei der Herstellung der Karte habe ich auf das Stempelset Meilensteine und den Glückwunsch Thinlit Grüße voller Sonnenschein zurückgegriffen.

Die beiden Blüten in Feige und Zarte Pflaume sind zwei Thinlits aus dem neuen Set Aus jeder Jahreszeit. Thinlits sind ja nicht ganz so billig, aber wenn man sie dann quer durchs Jahr verwenden kann, lohnt sich die Anschaffung umso mehr.

Wer meinen Blog schon etwas länger verfolgt, der weiß, dass ich den Glückwunschtext vom Äußeren der Karte gerne im Inneren fortführte.

Enstanden ist die Karte nach einer Layoutvorlage des Global Design Project # 094.

Sonnige Grüße sendet

Andrea

Blumige Geburtstagsgrüße in den neuen Farben Sommerbeere und Feige

Blumige Geburtstagsgrüße in den neuen Farben Sommerbeere und Feige

Mit meiner heutigen Glückwunschkarte möchte ich dir jetzt auch endlich zwei der neuen InColor 2017-2019 vorstellen. Obwohl Sommerbeere, Feige und Co. schon längst bei mir im Bastelzimmer eingezogen sind, habe ich sie bis jetzt noch kaum verwendet. Was sich jetzt aber mit Sicherheit ganz schnell ändern wird.

Nachdem ich das große Oval aus dem Framelits-Formen Stickmuster ausgestanzt und auf einen flüsterweißen Aufleger ganz leicht aufgeklebt habe, kam der Blütenstempel aus dem Stempelset Für immer ein vielfaches zum Einsatz. Hierbei habe ich zur permaneten StazOn Tinte in Schwarz gegriffen, weil von mir im Anschluss die Blüten auf dem Oval mit dem Mischstift (Blender Pen) von Stampin´Up und Stempeltinte in Sommerbeere coloriert wurden.

Das in Sommerbeere colorierte Oval habe ich im nach dem Aufkleben der Sechzig, anschließend mit Stampin´Dimensionals auf Aufstand auf den Aufleger geklebt, um das Ganze nach etwas mehr hervorzuheben.

Auf das Briefkuvert kamen dann zum Schluss ebenfalls nach zwei in Sommerbeere colorierte Blüten.

Da ich mich bei meinem blumigen Geburtstagsgruß nach der aktuellen Challenge von Match the Sketch No. 177 und dem Global Design Project No. 88 orientiert habe, möchte ich sie dann natürlich auch mit den beiden Challengeseiten verlinken.

Viele Grüße

Andrea

 

Zum Geburtstag viel Spass…

Zum Geburtstag viel Spass…

Mit meinen heutigen Karten möchte ich gleich an zwei Challenges teilnehmen. Zum Einen an der Farbchallenge von In(k)spire_me No. 289 und zum Anderen an der aktuellen Challenge No. 076 vom Global Design Project. 

Entsprechend der Farbvorgaben von In(k)spire_me habe ich mir die Farben Flamingorot, Türkis, Schiefergrau und Flüsterweiß zur Hand genommen. Und weil ich mich nicht entscheiden konnte, ob Flamingorot oder Türkis im Vordergrund stehen soll, habe ich einfach beide Varianten ausprobiert. Aber auch jetzt, nachdem beide Karten fertig sind, kann ich mich nicht für einen Favoriten entscheiden.

Und weil beim Global Design Project ein Designer kopiert werden soll, wollte ich den 7,5 cm breiten Farbkarton in Flüsterweiß etwas auffälliger gestalten. Hierfür habe ich auf den Textstempel „Zum Geburtstag viel Spass…“ aus dem Stempelset Geschenk deiner Wahl zurückgegriffen und diesen dann immer wieder versetzt in Schiefergrau abgestempel. Mit den durchsichtigen Polymerstempeln geht das ganz einfach. Als Blickfang kam dann der Text entsprechend der Matte einmal in Türkis und einmal in Flamingorot dazwischen.

Die beiden Blüten oder vielleicht sind es ja auch Schmetterlinge sind im Framelits-Set Grüße voller Sonnenschein zu finden.

Viele Grüße

Andrea

Anleitung – Ziehkarte zum Geburtstag

Anleitung – Ziehkarte zum Geburtstag

Mit dieser Karte in Zarte Pflaume, Kirschblüte, Aquamarin und Vanille Pur möchte ich dir heute eine Anleitung für eine Ziehkarte päsentieren. Obwohl sich auf der Vorderseite die Besonderheit der Karte – der Ziehmechanismus mit dem Geburtstagsgrüß aus dem Stempelset Geburtstagsblumen– befindet, habe ich das Ganze auf eine Grundkarte in Vanille Pur geklebt. So kann der Geburtstagsgrüß auf der Innenseite noch durch ein paar persönliche Worte ergänzt werden.

Auf die Grundkarte (14,8 x 10,5 cm) wird zuerst ein Farkarton in Zarte Pflaume mit den Maßen 14,3 x 10 cm und darauf ein Farbkarton in Vanille Pur (10 x 8 cm ) aufgeklebt.

Der Aufleger (13,8 x 9,5 cm) aus dem Designerpapier Für immer muss wie auf der Skizze beschrieben, eingeschnitten und gefalzt werden.

Für den Ziehmechanismus wird ein Farbkarton in Zarte Pflaume mit den Maßen 7,5 x 11,3 cm zugeschnitten und unten an der 1 cm breiten Lasche festgeklebt.

Vor dem Aufkleben des Designerpapiers auf die Matte in Zarte Pflaume muss zuerst noch die Rundung für den Ziehmechanismus mit der 1″ Handstanze zusammen ausgestanzt werden. Es ist wichtig, dass das vor dem Aufkleben gemacht wird, weil sonst in den Ziehmechnismus (Farbkarton Zarte Pflaume) auch eine Rundung ausgestanzt  werden würde.Nach dem Fertigstellen der Karte habe ich für die Vorderseite noch 3 Schmetterlinge in Kirschblüte, Aquamarin und Zarte Pflaume mit einem Schmetterling Framelit durch die Big Shot gekurbelt und mit Basic Strassschmuck aufgeklebt.

Und weil meine Karte so schön zum Thema: befügelte Geschöpfe des Global Design Project No. 075 passt, möchte ich meine Schmetterlingskarte mit der Challengeseite verlinken.

Viele Grüße

Andrea

Merken

Merken

Merken

Merken

Liebe Geburtstagsgrüße

Liebe Geburtstagsgrüße

Heute möchte ich dir eine Geburtstagskarte in Vanille Pur und Chili zeigen, welche mit Hilfe von Designerpapier, Zierdeckchen in Spitzenoptik und Geschenkband ganz schnell herzustellen ist. Dieses neutrale und sehr kleinkarierte Designerpapier in Saharasand ist im Set Zum Verlieben zu finden. Und weil es eher unscheinbar ist, kann es auch ganz schnell mal Untergehen geraten. Schließlich die Rückseite in Bokeh (verschwommener Effekt in Kirschblüte und Zarte Pflaume) ja auch wunderschön!

Auf das Zierdeckchen in Vanille Pur wurde von mir noch schnell ein Stück chilifarbenes Geschenkband und ein Geburtstagsgrüß aus dem Sale-A-Bration Stempelset Gartengrüße mit Stampin´Dimensionals auf Abstand geklebt und fertig war diese schnelle Geburtstagskarte.

Nachdem ich meine Karte mit dem Global Design Project No. 72 verlinkt habe, möchte ich dir noch einen schönen Wochenstart wünschen.

Viele Grüße

Andrea

 

Merken

Verpackung und Karte zur Taufe

Verpackung und Karte zur Taufe

Bereits vor einiger Zeit durfte ich für die kleine Helene zur Taufe eine Geschenkverpackung und eine dazu passende Karte gestalten.

Als Geschenkverpackung habe ich diese Box mit Pyramidendeckel in Flüsterweiß, Zartrosa und Savanne gefertigt, welche ich dir vor längerer Zeit schon einmal in einer anderen Ausführung auf meinem Blog gezeigt habe. –> Klick HIER

Die Grundlage aller vier Seiten war eine Mattung in Zartrosa auf die ich jeweils ein Stück flüsterweißen Karton, bestempelt mit einem Stempel aus dem Set Timeless Textures, aufgeklebt habe. Auf dieses selbstgestaltete „Designerpapier“ kamen dann vier verschiedene, zum Anlass passende Texte in Savanne, welche von mir noch mit savannefarbenen Farbkarton hinterlegt wurden.

Obwohl die Texte aus den unterschiedlichsten Stempelsets wild zusammengewürfelt wurden, finde ich sie in ihrer Gesamtheit dem Anlass sehr passend. Für die Texte in den beiden Kreisen (Framelits Lagenweise Kreise) habe ich auf die Stempelsets Drauf und dran, Von mir gestempelt, Glasklare Grüße und Back to Basics Alphabet zurückgegriffen.

Im Gegenzug kam hierfür dann nur noch das Stempelset Segenswünsche zum Einsatz.

Gefüllt mit Watte wurde diese Box mit Pyramidendeckel dann ganz einfach mit einem Stück savannefarbenen Satinband verschlossen werden.

Für die passende Karte habe ich mich im Internet nach Inpirationen umgeschaut und bin bei Sabine von stempel-biene.com auf diese Karte gestoßen. Bei so vielen tollen Werken im Internet darf man auch mal, getreu dem Stampin´UP! Motto Inspiriere – Kreiere – Teile, eine der schönen Ideen nacharbeiten.

Auf den zartrosafarbenen Hintergrund (Stempelset Timesless Textures) mit savannefarbenen Spritzern (Stempselt Gorgeous Grunge) wurde mir der Blätterkranz mit einem Stempel aus dem Set Foxy Friends in Savanne gestempelt. Das Kreuz, die Taube und der Grußtext zur Taufe sind im Stempelset Segenswünsche zu finden.

Passend zum Thema 3D des Global Design Projects # 071  möchte ich meine Verpackung mit der Challengeseite verlinken.

Viele Grüße

Andrea

Merken

Einen Glückwunsch für viele Anlässe

Einen Glückwunsch für viele Anlässe

Da meine heutige Karte wunderbar schlicht und einfach gehalten ist, kann sie wunderbar für die verschiedensten Anlässe verwendet werden. Egal ob zum Geburtstag, zur Beförderung, …, der passende Anlass lässt sich sicher schnell finden. 

Das Besondere, aber auch gleichzeitig das super einfache an der Karte ist der Streifen Designerpapier aus dem Block Stille Natur. Mir gefällt das Designerpapier mit dem alten und abgenutzten Holz, weil es die Karte etwas rustikaler erscheinen lässt. Unterstrichen bzw. überstrichen wird das Ganze noch mit dem zweimal um die Karte gewickelten und zur Schleife gebundenen Leinenfaden.

Der allgemein gehaltene Glückwunsch ist im Stempelset Für immer zu finden und wurde von mir, passend zum Designerpapier, in Aquamarin gestempelt.

Nachdem ich mir die Idee für das Layout der Karte beim Global Design Project No. 070 geholt habe, möchte ich sie auch mit der Seite verlinken.

Ein schönes und vor allem sonniges Wochenende wünscht

Andrea

 

 

Winterliche Glückwünsche in Aquamarin und Flüsterweiß

Winterliche Glückwünsche in Aquamarin und Flüsterweiß

Obwohl die Temperaturen jetzt wieder etwas weiter nach oben klettern und der Schnee noch immer auf sich warten lässt, habe ich große Lust verspürt eine verschneite Glückwunschkarte in den Farben Aquamarin und Flüsterweiß zu gestalten.

Passend zum Designerpapier Eisfantasie, welches von mir auf eine aquamarinfarbene Mattung geklebt wurde, habe ich das Fenster meiner Schüttelkarte mit den blauen Pailletten Eisfantasie befüllt.

Für den Hintergrund habe ich zunächst flüsterweißen Farbkarton mit der Schwammwalze in Aquamarin eingefärbt und anschließend mit dem Baum aus dem Stempelset Baum der Freundschaft in Wildleder (2. Abdruck) bestempelt.

Auf der Suche nach einer Schneeflocke bin ich im Framelits-Set Pflanzen-Potpourri fündig geworden. Ich finde, dass sich der Blütenstempel dafür auch ganz gut anbietet. Nach dem Ausstanzen der „Schneeflocke“ habe ich sie als erstes mit einem Fingerschwämmchen in Aquamarin eingefärbt und dann mit dem Wink of Stella Glitzer-Pinselstift zum Funkeln gebracht.

Da meine heutige Karte gleich zu zwei Challenges passt, möchte ich sie mit den aktuellen Challenges von Match the Sketch No. 156 und Global Design Project 067 verlinken.

Winterliche Grüße sendet

Andrea

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken