Browsed by
Schlagwort: Gorgeous Grunge

Glückwünsche zur Kommunion

Glückwünsche zur Kommunion

Bei uns im katholischen Niederbayern empfangen in diesen Wochen viele kleine Mädchen und Jungen das erste Mal die heilige Kommunion. Und so waren auch meine Familie und ich am vergangenen Sonntag zur Kommunionfeier meiner Nichte Alina eingeladen. Natürlich habe ich für diesen feierlichen Anlass eine persönliche Glückwunschkarte gestaltet.

Passend für eine Mädchenkarte habe ich mich für eine Farbkombination aus Himbeerrot, Saharasand und Flüsterweiß entschieden. Auf eine himbeerrote Matte wurde von mir zunächst ein flüsterweißer Aufleger geklebt, welchen ich miten einem „Glückwunsch“ aus dem nicht mehr erhältlichen Stempelset In Partystimmung und mit den Spritzern aus dem Stempelset Gorgeouse Grunge bestempelt habe. Darüber habe ich dann ein Zierdeckchen in Spitzenoptik, einen mit den Framelits Stickmuster ausgestanzten Kreis in Saharasand und die Fänhnchen und das Kreuz aus dem Stempelset Segenswünsche lagenweise angeordnet.

Und weil es ja eine Karte für ein Mädchen sein sollte, finde ich die Halbperle auf dem Kreuz ganz passend. Im inneren der Karte wurden von mir in den gebenüberliegenden Ecken zwei Viertel des Zierdeckchens aufgeklebt. Wobei ich diese vorher noch mit himbeerroter Stempelfarbe eingefärbt habe.

Da zusätzlich auch noch drei Karten für Jungs bebenötigt wurden, habe ich mich dabei für die Farben Jeansblau, Smaragdgrün und Wasabigrün entschieden.

Hierbei habe ich aber bewusst auf die Halbperle und die Zierdecken im inneren der Karte verzichtet.

Die Personalisierung der „Jungskarten“ ist auf den Bilder leider nicht mehr zu sehen. Nach einigem Überlegen bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass Jungs es vielleicht nicht so cool finden, wenn sie mit „lieber …“ angesprochen werden. Deshalb hab ich den jeweiligen Namen  der Buben dann ins Kreuz gestempelt bzw. geschrieben.

Da meine Karte mit etwas Fantasie zum aktuellen Sketch von Match the Sketch No. 175 passt, möchte ich meine Glückwunschkarten mit der Challengeseite verlinken. 

Viele Grüße

Andrea

Merken

Bald kommt die Auslaufliste 2017

Bald kommt die Auslaufliste 2017

Ein aufregendes Stampin´UP! Jahr neigt sich dem Ende zu und mit dem Start der Auslaufliste am  Montag, den 10. April 2017 beginnt der Endspurt auf den neuen Jahreskatalog 2017/2018. Am Montag um 21:00 Uhr erfahren wir dann alle, welche tollen Produkte uns aus dem aktuellen Jahreskatalog 2016/2017 und dem Frühjahr-/Sommerkatalog 2017 verlassen werden. Natürlich werden aber auch wieder einige Stempelset, Framelits und Thinlits aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog in den neuen Jahreskatalog übernommen.

Vieleicht möchtest du dir ja noch unbedingt eines der Produkte, welches ich für meine heutige Karte verwendet habe, sichern. Es ist nicht sicher, ob es im Juni die Tiefen-Prägeform Sechsecke oder die Thinlits-Formen Libelle immer noch zu kaufen gibt. Der Farbkarton in Ockerbraun (InColor 2015/2017) und das farblich dazu passende Designer-Motivklebeband Unvergleichbar urban verlassen uns aber sicher.

Ich persönlich hoffe ja, dass es das Produktpaket Bannerweise Grüße mit dem Stempelset Bannerweise Grüße und der dazu passende Stanze Bannerduo im neuen Jahreskatalog 2017/21018 weiterhin zu kaufen gibt. Wobei es dann sicher nicht mehr als Paket mit einer 10 % Ersparnis angeboten wird.  Ein so vielseitig einsetzbares Produktpaket kann man immer brauchen.

Auch die Spritzer aus dem Stempelset Gorgeous Grunge, welche bei mir irgendwie im Dauereinsatz sind, könnten uns jetzt bald verlassen. Also ich bin echt schon auf die Auslaufliste am Montag gespannt.

Aber nicht nur ein Stampin´Up! Jahr neigt sich dem Ende zu, sondern auch mein erstes Jahr als Demonstratorin ist schon fast vorbei. Anfang Juni, pünktlich zum Start des Jahreskataloges 2016/2017,  bin ich bei Stampin´Up! als Demonstratorin eingestiegen. Heute fast ein Jahr danach bin immer noch so froh, diesen Schritt gewagt zu haben und ich freue mich auf viele weitere Jahre als Demonstratorin.

Viele Grüße

Andrea

Z-Folder-Card als Einladung zum 60. Geburtstag

Z-Folder-Card als Einladung zum 60. Geburtstag

Da die Einladungskarten zum 60. Geburtstag meiner Mama nicht nur einfache Klappkarten sein sollten, sondern eine Karte mit einer kleinen Besonderheit, habe ich mich für eine Z-Folder-Card entschieden. Diese Kartenfalttechnik in Z-Form, wie der Name der Technik schon sagt, ist schnell und einfach herzustellen.

Als erstes wurde von mir die flüsterweiße Grundkarte (14,85 x 21 cm) an der langen Seite mit dem Papierschneider bei 3 cm und 10,5 cm gefalzt, so dass ein Z entsteht. (Für ein richtiges Z müsste man die Karte zwar umdrehen, aber die Karte soll ja auch nach links geöffnet werden.

Nach dem Falzen aller Grundkarten habe ich mir dann für jede Karte jeweils 2 Streifen Designerpapier Blühende Fantasie auf 7,5 x 14,85 cm und 3 x 14,85 cm zurechtgeschnitten und aufgeklebt.

Und weil die 60 auf der Kartenaußenseite im Mittelpunkt stehen sollte, habe ich sie auf einem „gekippten“ Quadrat farblich passend  zum Designerpapier in Himbeerrot oder Petrol in Szene gesetzt. Hierfür kam ein Quadrat aus den Framelits Formen Stickmuster zum Einsatz, welches entweder in Zarte Pflaume, Kirschblüte oder Saharasand hinterlegt und mit einem Stempel aus dem Stempelset Gorgeous Grunge bestempelt wurde.

Ich habe auf der Außenseite der Karte bewusst auf das Wort „Einladung“ verzichtet, weil es sich ja aus dem gedruckten Text auf der Innenseite sowieso erschließt. Weil es aber meine Mama trotzdem gerne wollte, habe ich ich es einfach auf das Briefkuvert mit einem passenden Stempel aus dem Sale-A-Bration Stempelset Aus freudigem Anlass in Zarte Pflaume oder Petrol gestempelt.

So jetzt verschwinde ich aber wieder schnell nach draußen und genieße die herrliche Sonne.

Viele Grüße

Andrea

 

Merken

Merken

Merken

Verpackung und Karte zur Taufe

Verpackung und Karte zur Taufe

Bereits vor einiger Zeit durfte ich für die kleine Helene zur Taufe eine Geschenkverpackung und eine dazu passende Karte gestalten.

Als Geschenkverpackung habe ich diese Box mit Pyramidendeckel in Flüsterweiß, Zartrosa und Savanne gefertigt, welche ich dir vor längerer Zeit schon einmal in einer anderen Ausführung auf meinem Blog gezeigt habe. –> Klick HIER

Die Grundlage aller vier Seiten war eine Mattung in Zartrosa auf die ich jeweils ein Stück flüsterweißen Karton, bestempelt mit einem Stempel aus dem Set Timeless Textures, aufgeklebt habe. Auf dieses selbstgestaltete „Designerpapier“ kamen dann vier verschiedene, zum Anlass passende Texte in Savanne, welche von mir noch mit savannefarbenen Farbkarton hinterlegt wurden.

Obwohl die Texte aus den unterschiedlichsten Stempelsets wild zusammengewürfelt wurden, finde ich sie in ihrer Gesamtheit dem Anlass sehr passend. Für die Texte in den beiden Kreisen (Framelits Lagenweise Kreise) habe ich auf die Stempelsets Drauf und dran, Von mir gestempelt, Glasklare Grüße und Back to Basics Alphabet zurückgegriffen.

Im Gegenzug kam hierfür dann nur noch das Stempelset Segenswünsche zum Einsatz.

Gefüllt mit Watte wurde diese Box mit Pyramidendeckel dann ganz einfach mit einem Stück savannefarbenen Satinband verschlossen werden.

Für die passende Karte habe ich mich im Internet nach Inpirationen umgeschaut und bin bei Sabine von stempel-biene.com auf diese Karte gestoßen. Bei so vielen tollen Werken im Internet darf man auch mal, getreu dem Stampin´UP! Motto Inspiriere – Kreiere – Teile, eine der schönen Ideen nacharbeiten.

Auf den zartrosafarbenen Hintergrund (Stempelset Timesless Textures) mit savannefarbenen Spritzern (Stempselt Gorgeous Grunge) wurde mir der Blätterkranz mit einem Stempel aus dem Set Foxy Friends in Savanne gestempelt. Das Kreuz, die Taube und der Grußtext zur Taufe sind im Stempelset Segenswünsche zu finden.

Passend zum Thema 3D des Global Design Projects # 071  möchte ich meine Verpackung mit der Challengeseite verlinken.

Viele Grüße

Andrea

Merken

Taufeinladung in Petrol, Aquamarin und Saharasand

Taufeinladung in Petrol, Aquamarin und Saharasand

Bevor ich dir dann in den nächsten Tagen ganz viele neue Produkte aus dem akuellen Frühjahr-/ Sommerkatalog und der Sale-A-Bration Broschüre präsentiere, möchte ich dir heute diese Einladungskarte für die Taufe eines Jungen zeigen.

Als Grundkarte hat sich die Mama des Täuflings diese besondere Klappkarte ausgesucht. Obwohl ich im Netz nach dem Namen dieser Kartenfalttechnik gesucht habe, bin ich leider nicht fündig geworden. Vielleicht kann mir es ja jemand von euch sagen und als Kommentar hinterlassen.

Die 14,8 x 10,5 cm große Karte ist relativ einfach herzustellen und hat dann aber eine sehr tolle Wirkung. Und das Beste ist auch, dass sie sich ganz prima aufstellen lässt.

Im Hintergrund ist ein Streifen Designerpapier (14,3 x 4,75 cm) aus dem Set Blühende Fantasie zu erkennen, auf dem dann zuerst eine aquamarinfarbenen Mattung (11,2 x 7 cm) und dann ein flüsterweißer Aufleger (10,7 x 6,5 cm) aufgeklebt wurde. Der Aufleger wurde passend zur Mattung mit einem Stempel aus dem Set Gorgeous Grunge in Aquamarin gemustert (2. Abdruck).

Das Kreuz und die Taube ist im Stempelset Segenswünsche zu finden, wobei ich das petrolfarbene Kreuz nach dem Stempeln mit einer Silhouettenschere ausgeschnitten, auf einen Farbkarton in Petrol geklebt und dann noch einmal mit der Schere ausgeschnitten habe. Das Ganze ist zwar etwas aufwendiger, aber das Kreuz ohne petrolfarbene Mattung, war mir dann doch zu wenig unauffällig.

Auch diese freie Innenfläche soll genutzt werden und ist deshalb für ein Foto des Täuflings rerserviert.

Winterliche Grüße sendet

Andrea

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Eine Umarmung für dich…

Eine Umarmung für dich…

Das Leben ist nicht immer leicht und es nimmt manchmal eine Richtung ein, die man vorher so nicht erwartet hätte. Für den, der auch einmal vor einer solchen Situation steht, habe ich meine heutige Karte gestaltet.

image

Auf eine flüsterweiße Grundkarte habe ich zunächst eine Matte in Petrol und dann ein Designerpapier aus dem Block Stille Natur geklebt. Der in Aquamarin und Savanne gestempelte Text ist im Stempelset Blühende Worte zu finden. Damit sich die Textfelder etwas schöner in das „Strandmovtiv“ einfügen wurde von mir der Rand mit einem Fingerschwämmchen, dem Hintergrund entsprechend in Aquamarin und Savanne eingefärbt. Zusätzlich habe ich die freien Flächen neben dem Text mit einem Stempel aus dem Set Gorgeous Grunge bestempelt.

image

image

Mit meiner Karte möchte ich an der In(k)spire_me Challenge No. 272 teilnehemen.

image

Ein sonniges Wochenende wünscht

Andrea

Merken

Merken

Merken

Glückwunschkarte zum 60. Geburtstag

Glückwunschkarte zum 60. Geburtstag

Heute möchte ich euch eine Geburtstagskarte in Flüsterweiß und Zarte Pflaume zeigen, welche ich im Rahmen meiner Auftragsarbeiten fertigen durfte. Da mir bei der Farbauswahl und Gestaltung der Karte keine Vorgaben gemacht wurden, konnte ich mich ganz frei austoben.

image

Wie so oft hatte ich bei dieser Karte auch eine Grundidee, die ich dann umzusetzen versuche. So war es heute z. B. der Einsatz der Elementstanze Gewellter Anhänger durch die ich dann mein neues Glitzerband in Zarte Pflaume von oben nach unten (oder umgekehrt von unten nach oben) durchziehen wollte.

image

Auf die Idee mit dem Durchziehen des Glitzerbandes hat mich das neue Framelits-Set Einfach angehängt gebracht, weil der dabei enthaltene Flaschenanhänger ganz toll mit einem 1 cm breiten Band aufgehübscht werden kann. In diesem Set findest du auch das filigrane Gitter, welches von mir unter die 60 geklebt wurde. Da mir jetzt gerade beim Schreiben aufgefallen ist, dass ich diesen Anhänger genauso für meine Karte hätte verwenden können, werde ich wohl die Tage gleich noch einmal eine ähnliche Karte gestalten müssen. Sei gespannt und schaue die nächsten Tage einfach wieder auf meinem Blog vorbei.

image

Den flüsterweißen Aufgleger habe ich auf eine Mattung in Zarte Pflaume geklebt und mit zwei Stempeln aus den Stempelsets Timeless Textures und Gorgeous Grunge Ton in Ton gestaltet.

image

Da es sich bei dieser Karte um eine „Gemeinschaftskarte“ handelt, habe ich auf die Innenseite der Karte noch einen Geburtstagsgruß aus dem Set Grußelemente gestempelt, damit die beteiligten Personen einfach nur noch unterschreiben müssen. Ich finde es zwar schade, wenn in der Karte keine persönlichen Worte stehen, aber bei größeren Gruppen ist es ganz oft so.

Viele Grüße

Andrea

Merken

Ganz liebe Grüße …

Ganz liebe Grüße …

… von mir. Nach einer Woche Blog-Pause melde ich mich aus unserem Urlaub in Berchtesgaden zurück. Mein Start in den Urlaub war gleich doppelt schön, weil ich am letzten Samstag bei In(k)spire_me No. 261 zur Gewinnerin gekürt wurde. Frisch aus dem Urlaub starte ich motiviert in die aktuelle In(k)spire Challenge No. 263.

IMG_1429[1]

Für meine Sommerkarte kamen die Blüten aus dem Framelitsset Pflanzen-Potpourri in den Farben Himbeerrot und Zarte Pflaume zum Einsatz. Im Hintergrund habe ich mit zwei Stempeln aus dem Set Gorgeous Grunge gestempelt. Wobei ich den ersten Abdruck auf ein Extrablatt gestempelt und erst den zweiten Abruck für meine Karte verwendet habe. Dadurch sind die farngrünen Spritzer etwas heller geworden.

IMG_1430[1]

Der Textstempel „Ganz liebe Grüße“ ist im Set Geniale Grüße zu finden. Mir gefällt die Schrift der Stempel und man hat in einem Stempelset gleich 15 vielseitig einsetzbare Textstempel für die unterschiedlichsten Anlässe.

IMG_1431[1]

Damit sich das Fähnchen etwas vom flüsterweißen Untergrund abhebt, habe ich die Ränder mit einem Schwämmchen in Himbeerrot eingefärbt.

Ein schönes Wochende wünscht

Andrea

HURRA zum großen Tag eines Schulanfängers

HURRA zum großen Tag eines Schulanfängers

Auch bei uns im Bekanntenkreis gibt es einen kleinen Jungen, für den der große Tag des Schulanfangs immer näher rückt. Da er und seine Mama noch nicht zu meinen Bloglesern gehören, kann ich euch heute schon einmal meine Karte für ihn zeigen.

IMG_1265[1]

Für mich war von Anfang an klar, dass ich für diese Karte die großen Buchstaben aus dem Stempelset Letters for You verwenden möchte. Aber zu den Buchstaben sollte dann doch noch ein zum Anlass passender Text hinzu. Da ich das Stempelset Kleine Wünsche mit dem Textstempel „Zum Schulanfang“ nicht besitze, habe ich mich auf die Suche nach einer Alternative gemacht. In den beiden Sets Wir feiern (aus dem der Stempel HURRA stammt) und Grüße rund ums Jahr bin ich dann schließlich fündig geworden.

IMG_1267[1]

Die Farbauswahl Schiefergrau, Aquamarin und Calypso habe ich nach dem Designerpapier im Block Ausgefuchst getroffen. Wie du auf dem Foto erkennen kannst, sind die Wimpel nicht gestempelt und gestanzt, sondern einfach aus einem Bogen Designerpapier von Hand ausgeschnitten.

IMG_1269[1]

Da meine Karte perfekt zum aktuellen Challengethema „Schulanfang“ von Kreativ durcheinander No. 16 passt, möchte ich mich mit meiner Glückwunschkarte zum Schulanfang daran teilnehmen.

Viele Grüße

Andrea

 

Merken

Merken

Merken