Browsed by
Schlagwort: In(k)spire_me

Weihnachtskarte # 2

Weihnachtskarte # 2

Wie bereits gestern angekündigt, möchte ich dir in nächster Zeit die unterschiedlichsten Weihnachtskarten präsentieren. Nach einer edlen Weihnachstskarte in Gold und Silber zeige ich dir heute eine Karte in den eher klassischen „Weihnachtsfarben“ Chilli und Gartengrün.

Zum Einsatz kamen hierfür Produkte aus der Produktreihe Voller Vorfreude, welche im aktuellen Jahreskatalog auf S.112/113 zu finden ist. Stampin´Up! bietet immer auch sogenannte Produktreihen an, bei denen dann Designerpapier, Stempelsets, Farbkartonsets, Geschenkbänder, Accessoires, … perfekt aufeinander abgestimmt sind.

So sind z.B. einzelene Elemente des Desingerpapiers Voller Vorfreude im dazu passenden Stempelset Unterm Mistelzweig zu finden, um perfekt aufeinander abgestimmte Karten gestalten zu können.

Entstanden ist diese klassische Weihnachtskarte nach einer Sketchvorlage von In(k)spire_me No. 325.

Viele Grüße

Andrea

 

Merken

Merken

Babyglück mal 2

Babyglück mal 2

Die Geburt eines Kindes ist ja immer etwas ganz besonderes, wenn aber dann gleich zwei neue Erdenbürger das Licht der Welt gleichzeitig erblicken, dann ist der Zauber doppelt so groß.

Nachdem an mich die Bitte nach einer Glückwunschkarte zur Geburt von Zwillingen heran getragen wurde, habe ich zunächst einmal meine ganzen Baby- bzw. Kinderstempelsets gesichtet. Mir war dann aber schnell klar, dass sich die meisten Texte und Sprüche immer nur auf ein Kind beziehen. Und ein „Willkommen, süßes Bärchen!“ oder „Wir freuen uns tierisch auf dich!“ passt bei zwei kleinen Mädchen einfach nicht.

Da ist es gut, dass es bei Stampin´Up! so viele verschiedene Textstempel gibt und die einen oder anderen gut miteinander kombiniert werden können. Fündig geworden bin ich dann im Stempelset Meilensteine.

Die zwei süßen Mädchen sind im Stempelset Moon Baby zu finden und wurden von mir mit den Aquarellstiften von Stampin´Up!, Stempelfarbe und unter Zuhilfenahme des Mischstiftes (Blender Pen), zum Besonderen Designerpapier Babyglück passend, in Kirschblüte und Zarte Pflaume coloriert.

Da ich mich nach einer längere Pause auch wieder einmal an einer Challenge beteiligen wollte, habe ich mich beim Layout an der aktuellen Sketchvorlage von In(k)spire_me No. 321 orientiert.

Liebe Grüße

Andrea

Merken

Merken

Merken

Merken

Herbstanfang # 3

Herbstanfang # 3

Heute möchte ich dir zum 3. Mal kreative Arbeiten mit dem Stempelset bzw. Produktpakat Herbstanfang zeigen. Ich hoffe du ganz mittelerweile noch Sonnenblumen sehen, denn es steht auch noch ein 4. Beitrag in den Startlöchern.

Farblich habe ich heute neben den Farben Curry-Gelb, Gartengrün und Wildleder zusätzlich auch noch zu einem Farbkarton in Saharasand gegriffen.

Der Geburtstasgruß ist nicht im Stempelset Herbstanfang enthalten, sondern im Stempelset Schmetterlingsgruß zu finden. Obwohl es nicht genau die gleiche Schriftart ist, harmoniert er aber troztdem ganz gut zu den im Stempelset Herbstanfang enthaltenen Grußtexten.

Die gartengrünen Blätterzweige sind teilweise gestempelt, aber auch 2 mal ganz schnell mit der gleichnamigen Stanze Blättterzweig ausgestanzt. Die mit Stampin´Dimensionals hervorgehobenen Sonnenmblume ist da leider nicht ganz so schnell herzustellen. Da es hierfür keine passende Stanze oder Framelits-Form gibt, habe ich deshalb zur Schere gegriffen und sie von Hand ausgeschnitten.

Den Milchkarton, im dem sich eine Aromadusche von tetesept versteckt, habe ich mit dem Gift bag punch board nach einer Anleitung von Anett und Nicola von beroarts.blogspot.de gefertigt und ebenfalls mit dem Stempelset Herbstanfang ausgestaltet. Bei der Wellenkreisbordüre am Verschluss des Milchkartons habe ich zum Thinlits-Set Aus jeder Jahreszeit gegriffen.

Da momentan auf vielen Challengeseiten, der Jahreszeit entsprechend, der Herbst im Mittelpunkt steht möchte ich mein Set aus Milchkarton und Karte mit der aktuellen Challenge von Kreativ durcheinander # 44 und In(k)spire_me #318 verlinken.

Herbliche Grüße sendet Dir

Andrea

Glückwunsch mit dem kleinen Elefanten

Glückwunsch mit dem kleinen Elefanten

Meine heutige Karte habe ich extra für die aktuelle In(k)spire_me Challenge No. 310 hergestellt. Zum 6. Geburtstag von In(k)spire_me sollten dieses Mal zwei vergangen Challenges (1 Farbchallenge und 1 Sketchchallenge) miteinander kombinieren werden.

 

 

 

 

 

 

 

Den niedlichen Elefanten aus dem Stempelset Tierische Glückwünsche habe ich dir vor kurzem schon einmal auf einer Mädchenkarte gezeigt und heute soll er mit dem smaragdgrünen Designerpapier Muster & Motive auf einer Jungenkarte zum Einsatz kommen.

Das Stempelset enthält aber nicht nur den kleinen Elefanten, sondern auch noch einen Bär und einen Löwen. Mal schauen, wann ich dir diese niedlichen Tierchen auch einmal präsentieren werde. Süß und perfekt für Babykarten sind auch die Texte aus dem Set.

Sonnige Grüße sendet Dir

Andrea

Merken

Merken

Merken

Biergarten als Männergeschenk

Biergarten als Männergeschenk

Beim Durchstöbern verschiedener Blogs bin ich bei Sonja von Zauberhaft-handgemacht auf diese tolle Idee gestoßen. Und weil wir am Wochenende auf einem „Männergeburtstag“ eingeladen waren, musste der kreative Beitrag von Sonja gleich einmal selber in die Tat umgesetzt werden.

Für die Fähnchenkette habe ich mir 10 Fähnchen aus flüsterweißem Farbkarton mit der Hand zurecht geschnitten und dann jeweils mit einem 6 cm großem Kreis in farbigem Farbkarton und einem flüsterweißem Kreis (5,5 cm) mit einem aus dem Stempelset Letters for You aufgestempeltem Buchstaben aufgeklebt. Die Kreise sind im Framelits-Set Lagenweise Kreise zu finden.

Farblich orientiert habe ich mich bei diesem Männergeschenk an der der Vorgabe der aktuellen Farbchallenge von Inkspire_me # 308.

Die Kombination aus Limette, Anthrazit und Bermudablau waren für mich auf den ersten Blick sofort eine Männerkombi.

Eine schöne Sommerzeit wünscht

Andrea

 

Merken

Schön, dass du da bist – Süßer kleiner Knirps

Schön, dass du da bist – Süßer kleiner Knirps

Immer wenn bei uns in Bayern ein Kind zur Welt kommt, dann wird die Familie und der neue Erdenbürger besucht und ein Weisert überreicht. Diese Babybesuche gibt es natürlich in ganz Deutschland, aber das Weisert oder Weisat ist ein alter süddeutscher Brauch. Und weil wir gestern den kleinen Felix mit einem Weisert begrüßen durften, habe ich diese Karte in Aquamarin und Jeansblau gestaltet.

Die drei süßen Plüschtiere sind  normalerweise auf einem Stempel aus dem Stempelset Moon Baby zu finden. Weil ich aber für jedes der drei Felder immer nur ein Tierchen wollte, habe ich das gewünscht Pflüschtier und den jeweiligen Stern einzeln mit einem schwarzen Stampin´Write Marker eingefärbt und aufgestempelt. Ausgemalt wurden sie dann entweder mit den Stampin´Up1 Aquarellstiften oder mit dem Mischstift (Blender Pen) und entsprechender Stempelfarbe.

Der Spruch „Süßer kleiner Knirps“ ist im Stempelset Geniale Grüße zu finden und wurde von mir in Jeansblau über einen Stempel aus dem Stempelset Timesless Textures gestempelt.

Bei der Anordung der drei Elemente habe ich mich, wie auf dem Bild zu erkennen, von der aktuellen Challenge # 300 von In(k)spire_me inspierien lassen.

Einen schönen Sonntag wünscht

Andrea

Merken

Zum Geburtstag viel Spass…

Zum Geburtstag viel Spass…

Mit meinen heutigen Karten möchte ich gleich an zwei Challenges teilnehmen. Zum Einen an der Farbchallenge von In(k)spire_me No. 289 und zum Anderen an der aktuellen Challenge No. 076 vom Global Design Project. 

Entsprechend der Farbvorgaben von In(k)spire_me habe ich mir die Farben Flamingorot, Türkis, Schiefergrau und Flüsterweiß zur Hand genommen. Und weil ich mich nicht entscheiden konnte, ob Flamingorot oder Türkis im Vordergrund stehen soll, habe ich einfach beide Varianten ausprobiert. Aber auch jetzt, nachdem beide Karten fertig sind, kann ich mich nicht für einen Favoriten entscheiden.

Und weil beim Global Design Project ein Designer kopiert werden soll, wollte ich den 7,5 cm breiten Farbkarton in Flüsterweiß etwas auffälliger gestalten. Hierfür habe ich auf den Textstempel „Zum Geburtstag viel Spass…“ aus dem Stempelset Geschenk deiner Wahl zurückgegriffen und diesen dann immer wieder versetzt in Schiefergrau abgestempel. Mit den durchsichtigen Polymerstempeln geht das ganz einfach. Als Blickfang kam dann der Text entsprechend der Matte einmal in Türkis und einmal in Flamingorot dazwischen.

Die beiden Blüten oder vielleicht sind es ja auch Schmetterlinge sind im Framelits-Set Grüße voller Sonnenschein zu finden.

Viele Grüße

Andrea

Alles Gute zum Baby mit dem süßen Moon Baby

Alles Gute zum Baby mit dem süßen Moon Baby

Heute möchte ich dir diese Glückwunschkarte in Aquamarin und Jeansblau zur Geburt eines Jungen zeigen. Nachdem ich mir die Inspriration für dieses Kartenlayout von der aktuellen In(k)spire_me Challenge No. 288 geholt habe, war schnell klar, dass dieses süße Baby aus dem Stempelset Moon Baby auf der Karte Platz finden soll.

Bevor ich das schlafende Baby mit den neuen Aquarellstiften von Stampin´Up! coloriert habe, wurde es von mir zuerst mit der permanenten StanzOn Tinte auf flüsterweißen Farbkarton gestempelt. Diese permanete Tinte ist unbedingt notwendig, da sonst beim Einsatz des Aqua Painters nicht nur die Aquarellfarben verlaufen, sondern auch die schwarzen Konturen verwischen würden.

Die Grundkarte, die jeansblaue Matte und den Aufleger in Aquamarin habe ich mit einem Kreis aus dem Framelits-Set Lagenweise Kreise ausgestanzt, um dann das von Hand aus geschnittene Baby aufkleben zu können. Zusätzlich wurde von mir zwischen den jeansblauen und aquamarinfarbenen Farbkarton noch eine Kreis aus Klarsichtfolie geklebt.  

Weil im Stempelset Moon Baby nur englischsprachige enthalten sind, habe ich mich für die beiden Stempel aus den Stempelsets Geschenk deiner Wahl und Wir feiern entschieden.

Da mir die Karte so gut gefällt, werde ich sie in nächster Zeit auch noch für ein Mädchen anfertigen. Hierfür werde ich dann aber die Farben Himbeerrot und Kirschblüte zur Hand nehmen.

Ein schönes Wochenende wünscht

Andrea

Kirschblüte und Flamingorot kombiniert mit Kupfer und Schwarz

Kirschblüte und Flamingorot kombiniert mit Kupfer und Schwarz

Und das Ganze dann auf eine Grundkarte in Flüsterweiß aufgeklebt. So sieht meine Farbkombination aus, mit der ich mich an der Farbchallenge No. 287 von In(k)spire_me beteiligen möchte.

http://www.inkspire-me.com/2017/02/inkspireme-challenge-287.htmlLange hat es gedautet, aber heute habe ich das erste mal einen Aufleger mit einer der vielen Aqurelltechniken gestaltet. Mit dem Ergebnis in Kirschblüte und Flamingorot bin ich ganz zufrieden und Übung macht ja bekanntlich den Meister.

Damit der Grußtext aus dem Stempelset Für immer bei dem ganzen Wasser nicht verläuft, habe ich ihn als erstes mit schwarzer StazOn Tinte auf einen Farbkarton Seidenglanz gestempelt.

Die Ranke aus dem Stempelset Timeless Textures habe ich zuerst mit Versa Mark gestempelt und dann mit Stampin´Emboss Prägepulver in Kupfer embossed. Der fertige Aufleger wurde zum Schluss dann noch mit einer flamingoroten Matte hinterlegt und auf eine flüsterweiße Grundkarte im Querformat aufgeklebt.

Viele Grüße

Andrea

Merken

Naturschauspiel

Naturschauspiel

Je nach Tageszeit wird unsere Natur in ein wunderschönes Licht getaucht. Besonders in den Morgen- oder Abendstunden, wenn die Sonne weniger Leuchtkraft hat, fängt unsere Natur zu leuchten an. Und genauso eine Stimmung möchte uns dieses Designerpapier im Block Stille Natur vermitteln.

Passend zu den in der Sonne leuchtenden Gräser habe ich mich bei den Framelits Libellen und der Mattung für eine goldene Metallic-Folie entschieden, um die Stimmung des Designerpapieres noch etwas mehr zu unterstreichen.

Wenn man sich an dem Spruch aus dem Stempelset Besondere Grüße orientiert, dann vermittelt uns die zum Leuchten gebrachte Gräserwiese eine goldene Morgenstimmung. Schließlich soll ja auch der ganze (Geburtstag)Tag ein wunderschöner Tag werden.

Nachdem ich mich beim Layout von der aktuellen Challenge von In(k)spire_me No. 285 inspirieren lassen habe, wurde von mir der flüsterweiße Aufleger mit der Prägeform Leise rieselt geprägt und mit einer olivgrünen Mattung hinterlegt. Ganz in Flüsterweiß ohne etwas, war mir dann doch zu einfach.

Viele Grüße

Andrea