Browsed by
Schlagwort: Match the Sketch

Herbstliche Geburtstagsgrüße

Herbstliche Geburtstagsgrüße

… für ein Geburtstagskind im September. Und weil jetzt gerade Sonnenblumenzeit ist, kommen für mich auch momentan keine anderen Blumen in Frage. Nachdem ich mir das aktuelle Loyout der Match the Sketch Challenge No. 193 angeschaut habe, war für mich auch schnell klar, wie meine heutige Karte auschauen soll.

Auf die flüsterweiße Grundkarte wurde von mir zunächst ein 10 x 14,3 cm großes Stück Designerpapier im Block Holzdekor aufgeklebt. Darüber kam dann, dem Sketch entsprechend, ein Quardrat in flüsterweißem Farbkarton auf eine Mattung in Curry-Gelb. Die im 2-Step Verfahren gestempelten Sonneblumen und die gartengrünen Blätter sind im Stempelset Herbstanfang zu finden, wobei es für die Blätter eine dazu passende Stanze Blätterzweig gibt.

Der Glückwunschtext „Beste Wünsche“ ist aus dem sehr vielseitig einsetzbarem Stempelset Für besondere Anlässe entnommen und wurde von mir im Inneren der Karte noch mit einem „zum Geburtstag“ fortgesetzt.

Viele Grüße

Andrea

 

Merken

Zum Geburtstag viel Glück

Zum Geburtstag viel Glück

So lautet der schöne Glückwunschtext aus dem Stempelset Quartett fürs Ettikett, welches zusammen mit der passenden Stanze Zier-Etikett im Produktpaket Quartett fürs Etikett mit einer Ermäßigung  von 10% erhältlich ist.

Mit den Farben Olivgrün und Calypso habe ich mich heute farblich genau am Designerpapier Gänseblümchen orientiert. Wobei mir der mit der neuen Prägeform Blätter-Relief geprägte Farbkarton in Calypso fast ein wenig zu kräftig wirkt.

Dem aktuellen Sketch von Match the Sketch No. 190 entsprechende sollte unter dem Banner und Etikett noch ein quadratisches Element untergelegt werden. Damit dieses aber nicht zu stark hervor tritt und ich nicht noch zu einer weiteren Farbe greifen musste, habe ich mich deshalb für den Farbkarton Pergament entschieden.

Damit das in Olivgrün gestempelte Etikett noch etwas hervorgehoben wird, wurde es von mir noch mit einem farblich passenden Farbkarton hinterlegt. Für diesen Efekt musst du ganz einfach das Etikett in Olivgrün ein weiteres Mal ausstanzen und einmal in der Mitte durchschneiden

und dann anschleißend auf der Rückseite mit einem kleinen Abstand aufkkleben.

Einen sonnigen Sonntag wünscht Dir

Andrea

Merken

Merken

Die Ehe ist eine Reise …

Die Ehe ist eine Reise …

… und zu zweit ist alles schöner. So lautet der Glückwunschtext auf dieser Hochzeitskarte in Gold, Sommerbeere und Vanille Pur.

Da für mich Gold und Vanille Pur so richtige „Hochzeitsfarben“ sind, war bei von Anfang an klar, dass das besondere Designerpapier Babyglück auf diversen Hochzeitskarten zum Einsatz kommen soll. Die Rückseite des Designerpapiers in Himmelblau und Kirschblüte eignen sich dann doch eher für Babykarten.

Bei der Gestaltung der Karte ich mich zum Einen an die Sketchvorlage von Match the Sketch No. 189 gehalten und zum Anderen sollte die Karte passend zum Hochzeitsalbum (klick HIER!), welches ich dir bereits vor Wochen gezeigt habe, passen.

Die mit dem Framelits-Set Blumenkreation ausgestanzten Blüten und Blätter sind leider nicht mehr erhältlich. Dies ist aber nicht weiter schlimm, weil im neuen Thinlits-Set Kreative Vielfalt eine ganz ähnliche Blüte zu finden ist

Der zweiteilige Glückwunschtext ist im Stempelset Blühende Worte zu finden.

Neben der Teilnahme an der aktuellen Match the Sketch Challenge No. 189, möchte ich mich zusätzlich auch noch an der Challenge No. 99 vom Global Design Project teilnehmen.

Viele Grüße Andrea

Merken

Alles Gute zum 6. Geburtstag

Alles Gute zum 6. Geburtstag

Diese bunte Geburtstagskarte schreit ja geradezu nach guter Laune. Geschenke auspacken, Luftballons steigen lassen, Kerzen auspusten, … . Welches Kind liebt diese langersehnten Aufgaben nicht? Kaum ist der Geburtstag vorbei, beginnt das Warten auf den Nächsten.

Farblich habe ich mich heute ganz und gar an dem tollen Designerpapier Nostalgischer Geburtstag orientiert. Es ist mit den Farben Glutrot, Himmelblau, Kürbisgelb, Olivgrün  und Pazificblau ja auch ein echter Hingucker.

Bei der Anordung der bunten Streifen und Kreise (bzw. Wellenkreis) aus dem Framelits-Set Lagenweise Kreise habe ich mich auch wieder an der Sketchvorlage von Match the Sketch No. 187 gehalten.

Viele Grüße sendet

Andrea

Herzlichen Glückwunsch zum 75. Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch zum 75. Geburtstag

Wie man an den Farben Olivgrün und Espresso vielleicht ganz gut erkennen kann, soll mit dieser Glückwunschkarte ein Mann beschenkt werden. Wobei ich mich bei der Farbauswahl auch am Designerpapier Kaffeepause orientiert haben.

Der Glückwunschstempel für diese Karte ist im Stempelset Blühende Worte zu finden.

Beim Anordnen der einzelen Papierelemente (also dem Layout) habe ich mich wieder einmal an der aktuellen Sketchvorlage von Match the Sketch No. 186 orientiert.

Viele Grüße

Andrea

Chilifarbener Geburtstagsgruß

Chilifarbener Geburtstagsgruß

Bei meiner heutigen Glückwunschkarte habe ich mich wieder einmal am Briefkuvert des Gutscheinumschlags orientiert. Wir Stampin´Up! verliebte denken ja nicht in „normalen“ Farben, sondern in Stampin´Up! Farben. Aus diesem Grund ist der Umschlag ja auch nicht Weinrot, sondern hat die Farbe Chili.

Obwohl laut Katalogangabe der rote Streifen des Designerpapier Nostalgischer Geburtstag Glutrot sein soll, scheint er mir in dieser bunten Kompostion eher Chili. Als weitere Farbe habe ich neben der dominaten Chili noch zur neunen InColor Limette gegriffen. Die zweifarbig (Glutrot und Limette) eingefärbten Textstempel sind im Stempelset Meilensteine zu finden.

Dem aktuellen Sketch von Match the Sketch No. 185 entsprechend, sollte der Aufleger zweiteilig gestaltet werden. Hierfür habe ich dann aber nicht auf eine weiteres Desingerpapier in Glutrot zurückgegriffen, sondern einfach einen länglichen Polymerstempel aus dem Stempelset Schmetterlingsgruß zur Hand genommen und mehrfach nebeneinander abgedruckt. Durch die durchsichtige Eigenschaft der Polymerstempel funktioniert das Ganze wunderbar. Für einen sauberen Abschluss wurde von mir der obere Teil des Auflegers ganz einfach mit einem Post-it, wie bei der Masking Technik, abgebklebt.

Einen schönen Sonntag wünscht

Andrea

Tierische Glückwünsche zur Geburt eines Mädchen

Tierische Glückwünsche zur Geburt eines Mädchen

Beim Durchblättern durch den neuen Jahreskatalog von Stampin´Up! habe ich mich sofort in dieses süßen Elefanten aus dem Stempelset Tierische Glückwünsche verliebt. Aber nicht nur in den Elfanten, sondern auch genauso in den kleinen Löwen und den knuddeligen Bär. So war dann auch schnell klar, dass auf meine nächste Babykarte eines der niedlichen Tierchen drauf musste.

Und weil eine typische Mädchenkarte bei mir dann doch meistenes Rosa oder Pink sein muss, sind bei mir Farbkarton, Stempelkissen und Filzschleifchen in den neuen InColor Farben Puderrosa und Feige auf meinem Basteltisch gelandet.

Nachdem ich den süßen Elefanten aus dem Stempelset Tierrische Glückwünsche mit Anthrazitgrau gestempelt und mit Puderrosa und Schiefergrau coloriert habe, wurde er vor dem Aufkleben mit Stampin´Diomensionals zuerst noch mit der passenden Framelits Form aus dem Set Tierisch süß ausgestanzt. Die Herzchenbordüre ist im Stempelset Geburtstagsblumen zu finden. Zwischen den beiden Textstempeln aus dem nicht mehr erhältlichen Stempelset Perfekte Pärchen soll noch der Name des kleinen Mädchen aufgestempelt werden.

Als Layoutvorlage diente mir heute wieder einmal eine Sketchvorlage von Match the Sketch (N. 184).

Ein erholsames Wochenende wünscht

Andrea

Blumige Geburtstagsgrüße in den neuen Farben Sommerbeere und Feige

Blumige Geburtstagsgrüße in den neuen Farben Sommerbeere und Feige

Mit meiner heutigen Glückwunschkarte möchte ich dir jetzt auch endlich zwei der neuen InColor 2017-2019 vorstellen. Obwohl Sommerbeere, Feige und Co. schon längst bei mir im Bastelzimmer eingezogen sind, habe ich sie bis jetzt noch kaum verwendet. Was sich jetzt aber mit Sicherheit ganz schnell ändern wird.

Nachdem ich das große Oval aus dem Framelits-Formen Stickmuster ausgestanzt und auf einen flüsterweißen Aufleger ganz leicht aufgeklebt habe, kam der Blütenstempel aus dem Stempelset Für immer ein vielfaches zum Einsatz. Hierbei habe ich zur permaneten StazOn Tinte in Schwarz gegriffen, weil von mir im Anschluss die Blüten auf dem Oval mit dem Mischstift (Blender Pen) von Stampin´Up und Stempeltinte in Sommerbeere coloriert wurden.

Das in Sommerbeere colorierte Oval habe ich im nach dem Aufkleben der Sechzig, anschließend mit Stampin´Dimensionals auf Aufstand auf den Aufleger geklebt, um das Ganze nach etwas mehr hervorzuheben.

Auf das Briefkuvert kamen dann zum Schluss ebenfalls nach zwei in Sommerbeere colorierte Blüten.

Da ich mich bei meinem blumigen Geburtstagsgruß nach der aktuellen Challenge von Match the Sketch No. 177 und dem Global Design Project No. 88 orientiert habe, möchte ich sie dann natürlich auch mit den beiden Challengeseiten verlinken.

Viele Grüße

Andrea

 

Kommunionkarte in Flüsterweiß und Petrol

Kommunionkarte in Flüsterweiß und Petrol

Da ich noch einmal eine Anfrage für eine Kommunionkarte für einen Jungen bekommen habe, musste noch einmal schnell eine Karte gestaltet werden. Nachdem meine Wahl zuerst auf das wolkige Designerpapier im Block Stille Natur gefallen ist, stand die Farbkombination Flüsterweiß und Petrol schnell fest.

Ganz ähnlich, wie bei meinen bereits hergestellten und gezeigten Glückwunschkarten, fiel meine Wahl wieder auf das Stempelset Segenswünsche und In Partystimmung. Auch der mit den Framelits Stickmuster ausgestanzte Kreis findet sich auf dieser Karte wieder. Nur dieses Mal etwas kleiner und passend zum Designerpapier in Petrol.

Damit der flüsterweiße Aufleger nicht so „leer“ ausschaut, habe ihn heute mit der Prägeform Leise rieselt durch die Big Shot gekurbelt.

Obwohl ich mich bei meiner Glückwunschkarte wieder nicht genau an die aktuelle Sketchvorlage von Match the Sketch  No. 176 gehalten habe, möchte ich sie trotzdem mit der Challengeseite verlinken. Naja soviel anders ist meine Karte aber auch nicht. Statt im Querformat wurde von mir der Sketch im Hochformat umgesetzt und der Streifen Designerpapier ist einfach ein bißchen breiter geworden.

Viele Grüße

Andrea

Glückwünsche zur Kommunion

Glückwünsche zur Kommunion

Bei uns im katholischen Niederbayern empfangen in diesen Wochen viele kleine Mädchen und Jungen das erste Mal die heilige Kommunion. Und so waren auch meine Familie und ich am vergangenen Sonntag zur Kommunionfeier meiner Nichte Alina eingeladen. Natürlich habe ich für diesen feierlichen Anlass eine persönliche Glückwunschkarte gestaltet.

Passend für eine Mädchenkarte habe ich mich für eine Farbkombination aus Himbeerrot, Saharasand und Flüsterweiß entschieden. Auf eine himbeerrote Matte wurde von mir zunächst ein flüsterweißer Aufleger geklebt, welchen ich miten einem „Glückwunsch“ aus dem nicht mehr erhältlichen Stempelset In Partystimmung und mit den Spritzern aus dem Stempelset Gorgeouse Grunge bestempelt habe. Darüber habe ich dann ein Zierdeckchen in Spitzenoptik, einen mit den Framelits Stickmuster ausgestanzten Kreis in Saharasand und die Fänhnchen und das Kreuz aus dem Stempelset Segenswünsche lagenweise angeordnet.

Und weil es ja eine Karte für ein Mädchen sein sollte, finde ich die Halbperle auf dem Kreuz ganz passend. Im inneren der Karte wurden von mir in den gebenüberliegenden Ecken zwei Viertel des Zierdeckchens aufgeklebt. Wobei ich diese vorher noch mit himbeerroter Stempelfarbe eingefärbt habe.

Da zusätzlich auch noch drei Karten für Jungs bebenötigt wurden, habe ich mich dabei für die Farben Jeansblau, Smaragdgrün und Wasabigrün entschieden.

Hierbei habe ich aber bewusst auf die Halbperle und die Zierdecken im inneren der Karte verzichtet.

Die Personalisierung der „Jungskarten“ ist auf den Bilder leider nicht mehr zu sehen. Nach einigem Überlegen bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass Jungs es vielleicht nicht so cool finden, wenn sie mit „lieber …“ angesprochen werden. Deshalb hab ich den jeweiligen Namen  der Buben dann ins Kreuz gestempelt bzw. geschrieben.

Da meine Karte mit etwas Fantasie zum aktuellen Sketch von Match the Sketch No. 175 passt, möchte ich meine Glückwunschkarten mit der Challengeseite verlinken. 

Viele Grüße

Andrea

Merken