Browsed by
Schlagwort: Prägeformen

Bald kommt die Auslaufliste 2017

Bald kommt die Auslaufliste 2017

Ein aufregendes Stampin´UP! Jahr neigt sich dem Ende zu und mit dem Start der Auslaufliste am  Montag, den 10. April 2017 beginnt der Endspurt auf den neuen Jahreskatalog 2017/2018. Am Montag um 21:00 Uhr erfahren wir dann alle, welche tollen Produkte uns aus dem aktuellen Jahreskatalog 2016/2017 und dem Frühjahr-/Sommerkatalog 2017 verlassen werden. Natürlich werden aber auch wieder einige Stempelset, Framelits und Thinlits aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog in den neuen Jahreskatalog übernommen.

Vieleicht möchtest du dir ja noch unbedingt eines der Produkte, welches ich für meine heutige Karte verwendet habe, sichern. Es ist nicht sicher, ob es im Juni die Tiefen-Prägeform Sechsecke oder die Thinlits-Formen Libelle immer noch zu kaufen gibt. Der Farbkarton in Ockerbraun (InColor 2015/2017) und das farblich dazu passende Designer-Motivklebeband Unvergleichbar urban verlassen uns aber sicher.

Ich persönlich hoffe ja, dass es das Produktpaket Bannerweise Grüße mit dem Stempelset Bannerweise Grüße und der dazu passende Stanze Bannerduo im neuen Jahreskatalog 2017/21018 weiterhin zu kaufen gibt. Wobei es dann sicher nicht mehr als Paket mit einer 10 % Ersparnis angeboten wird.  Ein so vielseitig einsetzbares Produktpaket kann man immer brauchen.

Auch die Spritzer aus dem Stempelset Gorgeous Grunge, welche bei mir irgendwie im Dauereinsatz sind, könnten uns jetzt bald verlassen. Also ich bin echt schon auf die Auslaufliste am Montag gespannt.

Aber nicht nur ein Stampin´Up! Jahr neigt sich dem Ende zu, sondern auch mein erstes Jahr als Demonstratorin ist schon fast vorbei. Anfang Juni, pünktlich zum Start des Jahreskataloges 2016/2017,  bin ich bei Stampin´Up! als Demonstratorin eingestiegen. Heute fast ein Jahr danach bin immer noch so froh, diesen Schritt gewagt zu haben und ich freue mich auf viele weitere Jahre als Demonstratorin.

Viele Grüße

Andrea

Zum Hochzeitstag

Zum Hochzeitstag

Oft habe ich eine Idee im Kopf, oder ein Stempelset oder Framelits-Set oder Thinlits-Set oder…, das ich für meine Karte gerne verwenden möchte. Und meist wird dann auch noch ein wenig ausprobiert und es bleiben zum Schluss einige Elemente übrig. Da aber wegwerfen keine Option ist, kommen diese „Reste“ dann auf einen kleinen Stampel auf meinem Basteltisch. Die Reste von gestern sollten da aber nicht lange bleiben und so ist gleich noch einmal eine Hochzeitskarte in Vanille Pur und Chili entstanden.

Bei meiner gestrigen Karte wollte ich unbedingt das Thinlits-Set Grüße voller Sonnenschein verwenden und deshalb habe gleich einmal das Herz und das Wort Liebe mit der Big Shot ausgestanzt. Da mir das Herz aber dann zu groß war, wanderte es auf den Restestampel. So geschehen auch mit dem Quadrat in Vanille Pur und dem Kreis aus Pergament. Die beiden Elemente waren mir für die Karte von gestern dann doch zu groß.

Und weil ja die Karte im Kopf so weit fertig war, musste auf eine Grundkarte nur noch eine Matte in Chili und ein Aufleger in Vanille Pur aufgeklebt werden. Der Aufleger wurde vor dem Aufkleben dann nur noch schnell mit der Prägeform Leise rieselt durch die Big Shot gekurbelt.

Naturlich durfte aber auch ein Text nicht fehlen. Hierfür habe ich nach dem Stempelset Für immer aus dem aktuellen Frühjahr- / Sommerkatalog gegriffen.

Einen schönen Wochenstart wünscht

Andrea

Merken

Merken

Merken

Farbenfrohe Wünsche

Farbenfrohe Wünsche

Da bei uns der Schnee so gut wie ganz verschwunden ist und der Frühling schön langsam immer näher rückt, werden bei mir auch die Glückwunschkarten wieder etwas bunter.

Passend zum farbenfrohen Designerpapier aus dem Set Obstgarten, habe ich auf die Farben Farngrün, Melonensorbet und Pfirsichgrün zurückgegriffen.

Obwohl das Stempelset Durch die Blume im Jahreskatalog nicht direkt mit der Reihe Obstgarten in Verbindung steht, passt die Blüte perfekt zum Designerpapier. Die Blüte wurde von mir zunächst in Pfirsich Pur gestempelt, dann von Hand ausgeschnitten und mit Stampin´Dimensionals auf Abstand geklebt. Der schwarze Punkt in der Mitte ist nicht gestempelt, sondern ganz einfach mit einem Stampin´Write Marker in Schwarz aufgezeichnet. Die Blätter in Farngrün sind im Framelits-Set Blütenzauber zu finden.

Der Grund für die Herstellung dieser bunten Karte, ist heute die aktuelle Challenge von Match the Sketch No. 164, an der ich mich nach einer Woche Pause, dieses Mal wieder beteiligen möchte. Ich bin mir aber sicher, dass sich auch bald eine Person finden wird, der ich diese Karte schenken werde.

Blumige Grüße sendet

Andrea

Merken

Merken

Merken

Alles Gute zum Baby mit dem süßen Moon Baby

Alles Gute zum Baby mit dem süßen Moon Baby

Heute möchte ich dir diese Glückwunschkarte in Aquamarin und Jeansblau zur Geburt eines Jungen zeigen. Nachdem ich mir die Inspriration für dieses Kartenlayout von der aktuellen In(k)spire_me Challenge No. 288 geholt habe, war schnell klar, dass dieses süße Baby aus dem Stempelset Moon Baby auf der Karte Platz finden soll.

Bevor ich das schlafende Baby mit den neuen Aquarellstiften von Stampin´Up! coloriert habe, wurde es von mir zuerst mit der permanenten StanzOn Tinte auf flüsterweißen Farbkarton gestempelt. Diese permanete Tinte ist unbedingt notwendig, da sonst beim Einsatz des Aqua Painters nicht nur die Aquarellfarben verlaufen, sondern auch die schwarzen Konturen verwischen würden.

Die Grundkarte, die jeansblaue Matte und den Aufleger in Aquamarin habe ich mit einem Kreis aus dem Framelits-Set Lagenweise Kreise ausgestanzt, um dann das von Hand aus geschnittene Baby aufkleben zu können. Zusätzlich wurde von mir zwischen den jeansblauen und aquamarinfarbenen Farbkarton noch eine Kreis aus Klarsichtfolie geklebt.  

Weil im Stempelset Moon Baby nur englischsprachige enthalten sind, habe ich mich für die beiden Stempel aus den Stempelsets Geschenk deiner Wahl und Wir feiern entschieden.

Da mir die Karte so gut gefällt, werde ich sie in nächster Zeit auch noch für ein Mädchen anfertigen. Hierfür werde ich dann aber die Farben Himbeerrot und Kirschblüte zur Hand nehmen.

Ein schönes Wochenende wünscht

Andrea

Naturschauspiel

Naturschauspiel

Je nach Tageszeit wird unsere Natur in ein wunderschönes Licht getaucht. Besonders in den Morgen- oder Abendstunden, wenn die Sonne weniger Leuchtkraft hat, fängt unsere Natur zu leuchten an. Und genauso eine Stimmung möchte uns dieses Designerpapier im Block Stille Natur vermitteln.

Passend zu den in der Sonne leuchtenden Gräser habe ich mich bei den Framelits Libellen und der Mattung für eine goldene Metallic-Folie entschieden, um die Stimmung des Designerpapieres noch etwas mehr zu unterstreichen.

Wenn man sich an dem Spruch aus dem Stempelset Besondere Grüße orientiert, dann vermittelt uns die zum Leuchten gebrachte Gräserwiese eine goldene Morgenstimmung. Schließlich soll ja auch der ganze (Geburtstag)Tag ein wunderschöner Tag werden.

Nachdem ich mich beim Layout von der aktuellen Challenge von In(k)spire_me No. 285 inspirieren lassen habe, wurde von mir der flüsterweiße Aufleger mit der Prägeform Leise rieselt geprägt und mit einer olivgrünen Mattung hinterlegt. Ganz in Flüsterweiß ohne etwas, war mir dann doch zu einfach.

Viele Grüße

Andrea

 

Das gelbe vom Ei…

Das gelbe vom Ei…

… heißt ein Stempelset aus der aktuellen Sale-A-Bration Aktion, welches du dir ab einem Einkaufswert von 60 € als eines der vielen Gratisprodukte aussuchen darfst. Dieses witzige Stempelset war bei meiner ersten Bestellung natürlich auch mit dabei und musste jetzt endlich ausprobiert werden.

Für den Hintergrund in Maschendrahtzaunoptik habe ich die Tiefenprägeform Sechseck auf der Vorderseite (d.h. auf der Seite auf der der Stampin´Up! Aufdruck ist) mit einem Stempelkissen in  Wildleder eingefärbt und anschließend durch die Big Shot gekurbelt und auf eine Mattung in Savanne geklebt.

Zwei der drei 9 x 4 cm großen Rechtecke sind ein Designerpapier im Block Stille Natur und ebenfalls mit einer savannefarbenen Mattung hinterlegt. Das mittelere Rechteck wurde von mir, was auf dem Foto als Schwarz erscheint, in Wildleder hinterlegt.

Die Hühner aus dem Stempelset Das Gelbe vom Ei habe ich mit den neuen Aquarellstiften von Stampin´Up! einfärbt und dann mit dem Wassertankpinsel etwas bearbeitet. Für das erste Mal bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, aber es besteht beim Colorieren auf jeden Fall noch Übungsbedarf.

Diese Karte habe ich mit der aktuellen Challenge No. 160 von Match the Sketch verlinkt und wurde vom Team als einer der drei Gewinner auserwählt.

Ein schönes Restwochenende wünscht

Andrea

MMerken

Merken

Merken

Merken

Fröhliche Weihnacht überall

Fröhliche Weihnacht überall

Obwohl es bei uns die nächsten Tage sehr sonnig und warm werden soll, schreiten wir mit großen Schritten Richtung Weihnachten. In fünf Wochen ist bereits Weihachten ist und deshalb heißt es jetzt den Vorrat an weihnachtlichen Glückwunschkarten aufzufüllen. Bei mir ist heute wieder eine eher verspielte Weihnachtskarte mit der niedlichen Maus aus dem Stempelset Festtagsmäuse vom Tisch gehüpft.

image

Bereits wie bei meiner letzten Mäusekarte habe ich wieder auf ein Designerpapier in Smaragdgrün aus dem Block Kunterbunt zurückgegriffen und heute aber nicht mit Glutrot sondern, wie im aktuellen Herbst-/Winterkatalog, mit Chili kombiniert.

image

Da bei mir das Stempelset Drauf und dran zur Zeit im Dauereinsatz ist, findest du den Text Fröhliche Weihnacht überall natürlich auf wieder in diesem Set. Wem dieses Stempelset noch fehlt und er es aber auch gern sein Eigen nennen möchte, der sollte es sich unbedingt noch bis Ende November bestellen. Das Stempelset Drauf und dran und auch noch viele weitere sind zur Zeit 25 % reduziert erhältlich.

StitchFramelit_Flyer_DE

Entstanden ist diese Karte nach der Vorlage von Match the Sketch No. 151.

image

Einen schönen Wochenstart wünscht

Andrea

Merken

Merken

Merken

Die erste Weihnachtskarte 2016

Die erste Weihnachtskarte 2016

Draußen wird es langsam immer kälter und die Tage kürzer. In den Geschäften und auf vielen anderen Blogs hat schon lange die Vorweihnachtszeit begonnen. Ich aber habe mir ganz fest vorgenommen, dass ich erst ab November mit der Weihnachtskartenproduktion starte. Obwohl, wenn man es genau nimmt, diese Karte ja schon am 31. Oktober entstanden ist.

image

Hierfür habe ich zum aktuellen Designerpapier Zuckerstangenzauber gegriffen und drei unterschiedliche Designs miteinander kombiniert. Einmal das mit kleinen Tannenbäumen und Punkten gemusterte Papier in Glutrot und einmal in Savanne. Auch das Lebkuchenhaus ist auf einem Bogen Designerpapier zu finden und wurde von mir von Hand mit einer Shilouttenschere ausgeschnitten und mit Stampin‘ Dimensionals auf Abstand geklebt.

image

image

Der Text „Weihnachtspost'“ ist im Stempelset Drauf und dran zu finden und wurde passend zum Designerpapier in Espresso gestempelt.
imageDie Farbkombinationen Glutrot, Savanne, Espresso und Flüsterweiß finde ich wunderbar weihnachtlich und wird bei mir in nächster Zeit sicher noch mehrmals zum Einsatz kommen. Es sind ja schließlich auch noch mehr Design des Designerpapiers Zuckerstangenzauber in meinem Papierregal, die auf ihrn Einsatz warten.

image

Meine erste Weihnachtskarte ist nach einer Inspiration der aktuellen Challenge No. 148 von Match the Sketch entstanden.

Viele Grüße

Andrea

 

Merken

Merken

Merken

Happy Halloween!

Happy Halloween!

Obwohl ich so gar nicht der Halloween-Fan bin, möchte ich euch zumindestens so kurz vor Halloween dann doch eine Verpackung dazu zeigen. Diese eckige Pillow Box ist schnell herzustellen und kann einfach mit dem Papierschneider und einem Falzbein, ganz ohne Big Shot und Thinlit, hergestellt werden.

image

Als erstes habe ich den 15 x 15 cm großen Farbkarton in Flüsterweiß mit der der Prägeform Im Wald geprägt, um dann anschließend die Positivprägung mit einer Farbwalze in Savanne einfärben zu können.

image

Die Box wurde von mir nach einer Anleitung von Nadine-Stempelmami.de gefalzt und zusammengeklebt.

image

Als Verzierung habe ich mich für das Stempelset Spooky Fun und den dazu passenden Edgelits Formen Halloween-Szenerie entschieden. Die auf einem Besen reitende Hexe wurde von mir in Pflaumenblau und Kürbisgelb eingefärbt und vor einem Mond in Kürbisgelb geklebt. Der etwas durchscheinende Effekt kommt dadurch zustande, dass es sich beim Mond um ein bestempeltes Pergamentpapier handelt.

image

Passend zum aktuellen Thema Halloween von Kreativ-durcheinander möchte ich meine eckige Pillow Box mit der Challenge verlinken.

Viele Grüße

Andrea

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 süße Marienkäfer als Glücksbringer

2 süße Marienkäfer als Glücksbringer

Wie man bereits an meiner gestrigen Karte sehen konnte, ist bei mir das Gastgeberinnnen-Stempelset Love you lots ganz hoch im Kurs. Und weil meine letzte Marienkäferkarte auch den Besitzer gewechselt hat, musste mein Vorat an „tierrisch-niedlichen“ Karten wieder etwas aufgefüllt werden.

image

Für eine Karte mit Marienkäfern kann eigentlich nur Rot in Frage kommen. Typischerweise habe ich heute aber nicht zu Glutrot gegriffen, sondern zu der etwas hellern Farbe Calypso. Grund für meine etwas andere Farbauswahl ist das verwendete Designerpapier aus dem Block Ausgefuchst. Passend zum Designerpapier wurde von mir der flüsterweiße Karton mit der Prägeform Meereswellen geprägt.

image

Und weil es sich bei Marienkäfer auch um Glücksbringer handelt habe ich mich für den dazu passenden Gruß aus dem Stempelset Geniale Grüße entschieden. Der kleine Falter ist im Stempelset Glasklare Grüße zu finden.

image

Die Inspiration für mein heutiges Layout habe ich mir von der aktuellen Match the Sketch Challenge No. 144 geholt, an der ich mich mit dieser Karte wieder beteiligen möchte.

Einen schönen Sonntag wünscht

Andrea

Merken

Merken

Merken